Aus dem Polizeibericht

Betrunkener Autofahrer flüchtet zu Fuß

Ein kurioser Fall beschäftigte die Kollegen der Unterhachinger Polizei am Pfingstsonntag. Ein Russe verursachte einen Unfall in Oberhaching und flüchtete zu Fuß vom Unfallort.

Oberhaching - Aufmerksame Zeugen hatten am Sonntag beobachtet, wie drei Personen gegen 10.15 Uhr von der Franz-Josef-Strauß-Straße in Oberhaching flüchteten. Im Grünstreifen entlang der Straße lag ein stark beschädigtes Unfallfahrzeug, das zuvor offensichtlich den Begrenzungszaun durchfahren haben musste. Den Spuren nach zu schließen, hatte der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war im Grünstreifen gelandet. 

Durch die Hinweise der Zeugen gelang es der Unterhachinger Polizei, den Unfallverursacher und seine beiden Mitfahrer schnell zu stellen. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 34-jährigen russischen Staatsbürger aus Berlin, teilt die Polizei mit. Der durchgeführte Alkoholtest ergab 1,62 Promille. Die Begleiter waren ebenfalls stark alkoholisiert. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Er hatte es versäumt, seinen russischen Führerschein umschreiben zu lassen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Wenn Oberschleißheimer in finanzieller Not stecken, kann der Spendentopf helfen. Stolze 100.000 Euro sind drin - und 70.000 Euro wurden schon ausbezahlt.
100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Den Eltern reicht‘s: Sie sind genervt von fehlenden Plätzen für die Kinderbetreuung. Mit Unterschriften und einem Brief machen sie Druck auf die Gemeinde.
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Steil geht es hinab zum Deininger Weiher im Straßlach. Am Mittwoch kam es dort zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat
Denkbar knapp mit elf zu acht Stimmen hat der Pullacher Gemeinderat den Haushalt verabschiedet. Demnach werden heuer 100 Millionen Euro eingenommen und ausgegeben – „das …
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat

Kommentare