Polizei sucht Zeugen

Verbotswidrig überholt, eingeschert und geflüchtet: Wer hat den Rowdy von der A 995 gesehen?

Nach einem riskanten Überholmanöver auf der A 995 sucht die Holzkirchner Autobahnpolizei nach Zeugen. Ein Rowdy hat zwei Unfälle und 10 000 Euro Schaden verursacht.

Oberhaching – Zeugen sucht die Autobahnpolizei Holzkirchen nach einem Unfall, der sich am Dienstag um 19.44 Uhr auf der A 995 in südlicher Fahrtrichtung auf Höhe der Anschlussstelle Oberhaching ereignet hat. Nach einem verbotswidrigen Überholmanöver eines weißen Kleinwagens wurden zwei Fahrzeuge in einen Crash verwickelt.

Einem Polizeisprecher zufolge wollte der 61-jährige Fahrer eines orangen Kleintransporters die Autobahn an der Ausfahrt Oberhaching verlassen. Als er auf den Ausfädelungsstreifen wechselte, überholte ihn ein weißer Kleinwagen verbotswidrig rechts über den dortigen Seitenstreifen. Anschließend scherte er wieder derart knapp vor dem Kleintransporter ein, dass der 61-jährige stark bremsen und ausweichen musste. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Ausfahrtschild.

Teile des Schildes wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Diesen konnte ein Skodafahrer, der hinter dem orangen Kleintransporter unterwegs war, nicht mehr ausweichen. Die front seines Wagens wurde beschädigt. Derweil setzte der Fahrer des weißen Kleinwagens setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Süden fort.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 10 000 Euro.

Werden Unfall beobachtet, wird gebeten, sich bei der Holzkirchner Autobahnpolizei zu melden unter der Telefonnummer (0 80 24)/ 9073-0.

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sanitäter sagen aus im Prozess wegen Mordversuch
Im Prozess um den Mordversuch in Unterföhring an der Ex-Freundin haben am zweiten Prozesstag zwei Rettungssanitäter ausgesagt. Die beiden Männer hatten an jenem …
Sanitäter sagen aus im Prozess wegen Mordversuch
Geisterfahrer verursacht beinahe Unfall bei Unterföhring
Das war verdammt knapp. Ein Münchner ist in der Nacht zum Sonntag als Geisterfahrer auf dem Föhringer Ring unterwegs gewesen. Ein entgegenkommender Fahrer konnte gerade …
Geisterfahrer verursacht beinahe Unfall bei Unterföhring
Sohn greift Mutter bei voller Fahrt ins Steuer - und crasht in den Gegenverkehr
Unvermittelt hat ein 28-jähriger Unterhachinger seiner Mutter am Sonntag ins Steuer gegriffen und den Wagen in den Gegenverkehr gelenkt.
Sohn greift Mutter bei voller Fahrt ins Steuer - und crasht in den Gegenverkehr
Friedrich (14) braucht dringend Knochenmarkspende - so können Sie helfen
Friedrich (14) aus Oberschleißheim hatte den Krebs schon besiegt. Aber dann kam die Krankheit zurück, erzählt seine Mutter Claudia. Eine Typisierungsaktion am 26. Januar …
Friedrich (14) braucht dringend Knochenmarkspende - so können Sie helfen

Kommentare