Rettungshubschrauber auf der A99

25-Jähriger bei Unfall verletzt

Oberschleißheim - Weil ihn sein Vordermann beim Spurwechsel auf der Autobahn übersehen hat, ist ein 25-jähriger aus dem Kreis Fürstenfeldbruck gegen einen Baum gefahren.

Mit dem Rettungshubschrauber musste am Samstag ein 25-Jähriger ins Krankenhaus geflogen werden. Bei dem Unfall auf der Autobahn wurde auch sein gleichaltriger Beifahrer verletzt. Der junge Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck war um 10 Uhr auf der A 99 zwischen den Anschlussstellen Feldmoching und Neuherberg in Richtung Salzburg unterwegs und durch seinen Vordermann zu einer Vollbremsung gezwungen worden.

Der Vorausfahrende, ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg hatte zuvor die Spur gewechselt und den VW des 25-Jährigen übersehen. Dieser verlor bei der Vollbremsung die Kontrolle über sein Auto, krachte zunächst in die Mittelleitplanke und dann gegen einen Baum, teilt die Polizei mit. Sein Wagen kam auf der Seite zum Liegen.

Die Feuerwehren Oberschleißheim und Badersfeld bargen die Verletzten. Der 25-Jährige verletzte sich an der Schulter und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 1 ins Krankenhaus geflogen. Sein Beifahrer wurde laut Polizei leicht verletzt. Der Gesamtschaden an VW und Mittelleitplanke wird auf etwa 11 000 Euro geschätzt. Wegen der Landung des Hubschraubers wurde die Autobahn gesperrrt, allerdings nur für wenige Minuten, teilt die Polizei mit.

hei

Bilder: Unfall beim Spurwechsel - 25-Jähriger verletzt 

Rubriklistenbild: © Thomas Gaulke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum
Auf der Mittenheimer Straße bei Oberschleißheim ist am Montagabend ein Autofahrer gegen einen Baum gefahren.
Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum
Jungwald brennt nieder: War es wieder der Feuerteufel?
Auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern ist am Montag am Pframmerner Weg in Hohenbrunn Jungwald abgebrannt. Unklar ist, ob der Feuerteufel wieder zugeschlagen hat - oder …
Jungwald brennt nieder: War es wieder der Feuerteufel?
Gymnasium Kirchheim unter Deutschlands Besten
Der Jubel ist riesig in Kirchheim: Das Gymnasium zählt zu Deutschlands besten Schulen. Die Bundeskanzlerin gratulierte persönlich.
Gymnasium Kirchheim unter Deutschlands Besten
Im Wald: Pedelec-Fahrer tot aufgefunden
Zwölf Stunden fehlte von einem 60-Jährigen aus Sauerlach jede Spur. Am Samstagabend war er nach einem Wirtshaus-Besuch nach Hause aufgebrochen. Tags darauf fand die …
Im Wald: Pedelec-Fahrer tot aufgefunden

Kommentare