+
Wirbeln Sand auf:  Die Minister Bernd Huber und Ludwig Spaenle, Bürgermeister Christian Kuchlbauer, Baudirektor Eberhardt Schmid und Dekan Joachim Braun. 

Neuer Uni-Campus

Tiermedizin siedelt nach Schleißheim um

Mit dem ersten Spatenstich für die Pferdeklinik ist der Umzug der Tierärztlichen Fakultät nach Oberschleißheim eingeläutet worden.

Oberschleißheim– 

Der Campus ist auf 2000 Studenten und 600 Uni-Mitarbeiter ausgerichtet – und auf jährlich 20 000 tierische Patienten. Im Gegenzug bekommt die Gemeinde auf der Westseite der Sonnenstraße ein Gewerbegebiet.

Um Baudirektor Eberhardt Schmid und Matthias Fahrmeir von der Liegenschaftsverwaltung der Universität, der vor einer guten Woche im Gemeinderat noch so erfolgreich um den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan gerungen hatte, scharten sich beim Spatenstich neben Staatsminister Ludwig Spaenle, LMU-Präsident Bernd Huber, Dekan Professor Joachim Braun und Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW). Der schon in den 90er-Jahren angedachte Umzug der Tierärztlichen Fakultät nach Oberschleißheim bedeutet für viele auch ein Abschied mit Tränen. Die zum Teil hundertjährigen Gebäude in München sind trotz aller Tradition jedoch marode und auf die Stadt verteilt.

Minister Spaenle sieht glänzende Perspektive

Aber Oberschleißheim biete eine glänzende Perspektive, findet Minister Spaenle: „Hier werden Visionen umgesetzt! Und das geht nur mit Ihrer Hilfe“, rief der Wissenschaftsminister dem Publikum zu, in dem er sicher auch ein paar Gemeinderäte vermutete. Immerhin war der Spatenstich nur neun Tage nach dem Gemeinderatsbeschluss. „Den Gemeinderat will ich loben – auch wenn keiner anwesend ist“, sagte auch Bürgermeister Kuchlbauer, wofür er herzlichen Applaus empfing. Trotz aller Skepsis im Gemeinderat habe man die Chancen stets erkannt, sprach Kuchlbauer die Debatte um Trog und Bahnhof an. Garching, Martinsried – gute Beispiele für Oberschleißheim. „Wir brauchen ein gewisses Quantum an Gewerbe, um bestehen zu können.“ Und letztendlich bedeutet der prestigereiche Umzug der Fakultät einen Vorteil auf Gegenseitigkeit. Für LMU-Präsident Bernd Huber stellt die Pferdeklinik einen Meilenstein dar für den nachfolgenden Umzug. Erst kürzlich habe die Vogelklinik in Oberschleißheim ihr fünfzigjähriges Bestehen gefeiert, das Lehr- und Versuchsgut gibt es seit rund 60 Jahren. 2003 gesellte sich die Klinik für Wiederkäuer und Schweine dazu. Nächstes Projekt ist noch im Frühjahr die Mikrobiologie. Als dreigeschossiges Gebäude wird die Einrichtung unmittelbar gegenüber des Gewerbegebiets den Reigen von Uni-Gebäuden und Parkplätzen entlang der Sonnenstraße eröffnen.

Dekan Braun stelle sich Klagen über Gestank

Das Zitat zum Tage lieferte Dekan Braun. Braun war sich nie zu schade, sich um Fragen und Probleme der Schleißheimer zu sorgen. Als vor allem Einwohner aus dem Westen der Gemeinde über unerträglichen Gestank klagten, stellte der Dekan sich den Fragen. Kommenden Montag wechselt Dekan Braun in den Ruhestand. Die Pferdeklinik ist so etwas wie sein Abschiedsgeschenk für die LMU und für Oberschleißheim. „Das Teuerste und Schönste“, wie er durchaus ergriffen betonte. Was sein Zitat betrifft, erinnerte er an Geschenke zu Geburtstagen oder unliebsamen Jubiläen. „Ach, das hätt’s doch nicht gebraucht, sagt man dann gern“, witzelte Braun. Doch den Campus, den braucht’s.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Unterhaching lässt Luft prüfen
Es liegt was in der Luft. Oder? Das will Unterhaching mit einer Schadstoffmessung herausfinden - und damit Argumente für den Autobahn-Lärmschutz sammeln.
Unterhaching lässt Luft prüfen
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Auf einen Absacker gleich ums Eck
Neuzugänge in der Unterschleißheimer Gastroszene: Jung, frisch und mutig.
Auf einen Absacker gleich ums Eck

Kommentare