+

46-Jährigen in Oberschleißheim erwischt

Zehn Jahre ohne Führerschein am Steuer

Oberschleißheim - Dumm gelaufen: Die Polizei hat einen Mann (46) erwischt, der zehn Jahre ohne Führerschein gefahren ist.  Auch ein letzter Rettungsversuch half nichts.

Die Polizei hat am Samstag einen 46-Jährigen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt erwischt, der in Oberschleißheim ohne Führerschein in seinem Wagen unterwegs war. Wie die Verkehrspolizei Freising mitteilt, ging der Fahrer einer Streife bei einer Kontrolle um 9 Uhr an der Anschlussstelle Oberschleißheim zur A 92 ins Netz. 

Die Überprüfung ergab, dass der Mann bereits seit 2006 ohne Fahrerlaubnis fährt. Diese war ihm damals in Deutschland entzogen worden. Folglich half ihm auch ein tschechischer Führerschein nichts, den der Mann schließlich vorzeigte. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Kampagne gegen Nachwuchsmangel
Brunnthal - Die Feuerwehr Brunnthal klagt über Nachwuchsmangel. Mit einer Kampagne, gemeinsam mit den Kollegen aus Hofolding, soll sich das nun ändern.
Kampagne gegen Nachwuchsmangel
Auf der Suche nach dem Kunden-Magneten
Unterschleißheim – Ein Kino, betreutes Wohnen oder doch ein Supermarkt? Die Stadt Unterschleißheim will wieder mehr Kunden in die Bezirksstraße locken. Bei der Frage …
Auf der Suche nach dem Kunden-Magneten
Abrechnung mit der Kanzlerin in Grasbrunn
Grasbrunn – „Merkel ist nicht mehr meine Kanzlerin!“ Mit dieser knackigen Aussage hat der Landtagsabgeordnete Ernst Weidenbuch aus Haar beim Neujahrsempfang der CSU …
Abrechnung mit der Kanzlerin in Grasbrunn

Kommentare