+
Der Alfa Romeo hat ganz schön was abbekommen beim Unfall.

Nach Unfall mit Laster

A99: Feuerwehr muss Auto mit Seilwinde befreien

  • schließen

Keine Chance: Eigenständig konnte der Fahrer nicht aussteigen. Sein Auto hing mit der Fahrerseite in der Leitplanke. Also musste die Feuerwehr helfen.

Oberschleißheim/Ludwigsfeld - Ziemlich gescheppert hat es am Sonntagmorgen auf der A99 an der Ausfahrt Ludwigsfeld. Zwei Autos kollidierten gegen 7.50 Uhr mit einem Laster. Dabei wurden zwei Personen verletzt, wie die Feuerwehr Oberschleißheim mitteilt. Sie war unter der Leitung von Kommandant Wolfgang Schnell mit 19 Rettern im Einsatz, hinzu kamen acht Kameraden der Feuerwehr Badersfeld.

Nötig war ihr Einsatz, weil ein Auto, ein Alfa Romeo, durch den Unfall in die Leitplanke geschoben wurde. „Der Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeschlossen“, sagt Kommandant Schnell. Da nicht klar war, inwieweit sich der Mann bei dem Unfall verletzt hatte, sollte der Fahrer nicht eigenständig über die Beifahrerseite aussteigen. 

Mit der Seilwinde zieht die Feuerwehr das Auto aus der Leitplanke.

Also kam die Feuerwehr mit Rüstwagen und Seilwinde zur Hilfe. Sie zog das Auto aus der Leitplanke. Mit Unterstützung des Rettungsdienstes konnte der Fahrer das Fahrzeug verlassen. Während der Arbeiten wurde die Unfallstelle abgesichert. Zudem mussten Trümmerteile beseitigt werden. Drei Spuren der Autobahn waren zeitweise gesperrt. Der Einsatz war um 9.30 Uhr beendet.

Wie es zu dem Unfall kam und weitere Infos zu den Beteiligten gab es von der Polizei bis Redaktionsschluss nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
Nach einem Nervenkrimi des Auszählens am Dienstagabend gibt es nun endlich Klarheit. Insgesamt acht Kandidaten aus dem Landkreis München werden künftig im Landtag …
Diese acht Kandidaten aus dem Landkreis haben es in den Landtag geschafft
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Nahezu ungebremst ist am Dienstagnachmittag auf der A8 bei Taufkirchen eine Münchnerin mit ihrem Toyota ins Stauende geprallt. Die Folge: Zwei Verletzte und ein langer …
79-Jährige prallt ungebremst ins Stauende auf der A8
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Noch immer gibt es für die Listenkandidaten im Landkreis München keine Klarheit, ob sie in den Landtag einziehen. Denn das Zusammenzählen von Erst- und Zweitstimmen …
Landtagswahl: Nervenkrimi für die Listenkandidaten
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg
Nächtlicher Einbruch im Gymnasium Neubiberg: Die Täter, die dort einen Tresor aufhebelten, waren wohl keine Profis.
Tatwerkzeug Tortenheber: Einbrecher plündern Gymnasium Neubiberg

Kommentare