+
Das Auto brannte total aus. (Symbolfoto)

Unfall auf der A99

Mann (49) fährt auf Lkw auf - sein Auto brennt komplett aus

  • schließen

Unfall mit bösen Folgen: Als ein Mann auf der A99 mit seinem Auto auf einen Sattelschlepper kracht, fängt der Wagen plötzlich Feuer.

Nach einem Unfall auf der A99 ist ein Pkw aus unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Ereignet hat sich der Unfall um 5.30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Neuherberg und dem Autobahnkreuz München-Nord in Fahrtrichtung Salzburg. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 49-Jähriger aus der Nähe von Ulm mit seinem Pkw am Stauende auf den Sattelschlepper eines 61-jährigen Schwabmünchners auf. 

Bei dem Aufprall löste der Airbag aus, der Pkw-Fahrer verletzte sich leicht an der Hand. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Das Auto des Verursachers fing Feuer, der 49-Jährige rettete sich selbst aus dem brennenden Wagen. 

Um diesen zu löschen, rückten die Feuerwehren Oberschleißheim und Großhadern an, das Auto brannte aber komplett aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 16 000 Euro, Durch die Lösch- und Reinigungsarbeiten kam es auf der A 99 zu Verzögerungen – und im Stau zu einem weiteren Unfall.

Völlig ausgebrannt ist auch ein BMW auf der A95 zwischen Starnberg und München. Die Polizei kritisiert, dass die Autofahrer auf der Autobahn keine Rettungsgasse gebildet haben. Die Feuerwehr musste Schlangenlinien fahren, meldet Merkur.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab 19.30 Uhr live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Am 14. Oktober wählen die Bayern einen neuen Landtag. Mit Spannung wird daher eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion in Taufkirchen erwartet. Merkur.de überträgt …
Ab 19.30 Uhr live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein
In der Bundeswehr-Uni in Neubiberg wurden fünf neue Wohnkasernen eingeweiht. Sie könnten Vorbild für das Heer in ganz Deutschland sein.
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein
Überholmanöver mit Folgen: Radlerin verletzt sich bei Sturz
Bei einem Sturz von ihrem Rad an der B11 zwischen Schäftlarn und Baierbrunn hat sich eine 28-Jährige aus Wolfratshausen Prellungen und Schürfwunden an den Beinen …
Überholmanöver mit Folgen: Radlerin verletzt sich bei Sturz
Ismaning: Suche nach den alten Hausnamen
Hausnamen sind in vielen bayerischen Orten Tradition. Doch sie geraten immer mehr in Vergessenheit. Der Ismaninger Toni Weber hat dafür gesorgt, dass das seiner Gemeinde …
Ismaning: Suche nach den alten Hausnamen

Kommentare