+
Symbolbild

Auf der A99

Lkw-Fahrer kracht high gegen Mittelleitplanke

Im Drogenrausch hat ein Lkw-Fahrer die Kontrolle verloren und ist in die Mittelleitplanke geprallt.

Oberschleißheim - Im Drogenrausch ist ein Lkw-Fahrer am Dienstag auf der A99 in die Mittelleitplanke gekracht. Wie die Polizei mitteilt, prallte ein 29-jähriger Tscheche gegen 20 Uhr ohne Fremdeinwirkung zwischen der Anschlussstelle München Ludwigsfeld und dem Autobahndreieck Feldmoching in die Fahrbahnbegrenzung. Bei der Vernehmung hatte er immer wieder erhebliche Aussetzer. Ein Drogentest war positiv, dem Tschechen wurde Blut entnommen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6.000 Euro, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. ses

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchheimer ziehen mit bei Landesgartenschau
Bis zum 29. Juni muss die Gemeinde Kirchheim ihr Bewerbungskonzept für die Landesgartenschau 2024 abgeben. Die Bürger haben viele Anregungen.
Kirchheimer ziehen mit bei Landesgartenschau
Motorradfahrer nach Überholmanöver schwer verletzt 
Schwere Verletzungen hat sich am Samstag ein 79-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Arget zugezogen. Er wollte zwei Autos überholen und streifte dabei eines der …
Motorradfahrer nach Überholmanöver schwer verletzt 
Messerangriff am Heimstettener See - Großeinsatz der Polizei
„Messerstecherei am Heimstettener See“ lautete die Alarmmeldung am Samstagabend. Polizeistreifen aus Ismaning und Riem rückten an.
Messerangriff am Heimstettener See - Großeinsatz der Polizei
Kirchheim segnet Konzept für Landesgartenschau ab 
Klares Ja zum Bewerbungskonzept: Kirchheim bewirbt sich für die Landesgartenschau 2024. Das sticht durch zwei Dinge heraus.
Kirchheim segnet Konzept für Landesgartenschau ab 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.