+
Symbolfoto

Auf der B471 kurz vor Autobahnauffahrt

Smart gerät auf Gegenfahrbahn: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B471 bei Oberschleißheim mit drei beteiligten Fahrzeugen sind zwei Personen verletzt worden.

Oberschleißheim - Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße nahe der Autobahnauffahrt zur A92. Wie die Polizei berichtet, befuhr eine Smart-Fahrerin (38) aus Österreich die Bundesstraße von Dachau kommend in östlicher Richtung. Möglicherweise aus gesundheitlichen Problemen - der Frau soll plötzlich schwindelig geworden sein - konnte sie die Spur nicht mehr halten und geriet kurz nach der Autobahn-Anschlussstelle mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn.

Ein  ihr entgegenkommender 63-jähriger Opel-Fahrer aus  Oberschleißheim versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Frontalzusammenstoß mit dem Smart nicht verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls stieß der Pkw der 38-Jährigen zudem noch gegen die linke Seite eines VW Polo, der von einem 18-Jährigen aus Dachau gelenkt wurde. Von dort wurde der Smart wieder auf den Fahrstreifen geschleudert und kam an der rechten Leitplanke zum Stillstand.

Die 38-Jährige erlitt bei dem Unfall laut Polizei schwere Verletzungen, der 63- Jährige wurde leicht verletzt. Beide Personen mussten mit dem Rettungsdienst in Münchner Kliniken gebracht werden. Der 18- Jährige blieb unverletzt.

Alle Fahrzeuge sowie die Leitplanke wurden beschädigt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 35.000 Euro. 

Während der Unfallaufnahme musste die B 471 für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rauchfuss fehlt der FDP - auch im Wahlkampf
Am Sonntag verstarb überraschend der FDP-Kreisvorsitzende Ralph Peter Rauchfuss im Alter von 64 Jahren. Er hinterlässt bei der FDP eine Lücke - persönlich und politisch.
Rauchfuss fehlt der FDP - auch im Wahlkampf
Saatkrähen im Landkreis: Gefiederte Plage
Sie kreischen und krächzen, verdrecken mit ihren Hinterlassenschaften ungeniert so manches Wohngebiet: Saatkrähen können für Anwohner zur unerträglichen Plage werden.
Saatkrähen im Landkreis: Gefiederte Plage
An der Wahrheit vorbeigeschrammt
Trotz aller Kritik hält die Gemeinde Unterhaching an ihren umstrittenen Umlaufsperren fest – angeblich mit Billigung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC). Doch …
An der Wahrheit vorbeigeschrammt
Kommentar zu Umlaufsperren: Unterhachinger Rathaus arbeitet mit Trump-Methoden 
Die Gemeinde Unterhaching legt eine Einschätzung des ADFC zu den Umlaufsperren eigenwillig aus. Ein Kommentar von Redakteur Martin Becker.
Kommentar zu Umlaufsperren: Unterhachinger Rathaus arbeitet mit Trump-Methoden 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.