Mehr als ein Promille Alkohol im Blut hatte der Unfallfahrer.
+
Mehr als ein Promille Alkohol im Blut hatte der Unfallfahrer.

Auf der B13

Betrunkener Autofahrer kollidiert mit Pannen-Fahrzeug

Im Alkoholrausch ist ein 41-Jähriger am Dienstag auf der B13 bei Oberschleißheim mit einem Pannenfahrzeug kollidiert.

Oberschleißheim - Gegen 21 Uhr befuhr der 41-jährige Münchner mit seinem Pkw die B13 von Oberschleißheim kommend in Richtung München. Auf Höhe des Anwesens Ingolstädter Straße 245 übersah er laut Polizeibericht ein am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Pannenfahrzeug eines 47-jährigen Münchners und kollidierte frontal mit dessen Heck. Durch den Aufprall wurde das Pannenfahrzeug über den Kreuzungsbereich mit der Einfahrt zum Helmholzzentrum geschoben und kam dort, nachdem ein Verkehrszeichen überrollt wurde, im Grünstreifen zum Stehen.

Mehr als ein Promille Alkohol im Blut

Im Pannenfahrzeug saß glücklicherweise niemand, sodass keiner der Beteiligten verletzt wurde. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim Unfallfahrer Alkoholgeruch festgestellt. Eine Überprüfung ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der Führerschein des 41-Jährigen wurde vorläufig sichergestellt und eine Strafanzeige gegen Ihn erstellt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare