Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Angst vor Kontrolle

Betrunkener flüchtet vor der Polizei 

  • schließen

Um einer Verkehrskontrolle zu entgehen, hat ein betrunkener Mercedes_Fahrer ein halsbrecherisches Fluchtmanöver unternommen.

Oberschleißheim–  Am Freitag gegen 4.45 Uhr fiel einer Polizeistreife auf der Behelfsausfahrt der A99 in Richtung der Staatsstraße 2342bei Oberschleißheim ein Mercedes-Sportwagen auf, der plötzlich beschleunigte. Die Beamten verfolgten den Wagen. Beim Versuch zu entkommen, touchierte der Mercedesfahrer zwei Leitpfosten, raste in einen Kreisel, streifte einen Betonsockel, kam rechts von der Fahrbahn ab, überquerte einen Gehweg und landete schließlich in der Böschung eines Kundenparkplatzes.

Doch damit nicht genug: Der 38-jährige Münchner ließ den demolierten Sportwagen stehen, in dem seine leicht verletzte Beifahrerin (35) aus dem Landkreis München zurückblieb, und flüchtete zu Fuß. Gegen 9 Uhr trafen ihn die Beamten jedoch an seiner Wohnanschrift an. Sie bemerkten Alkoholgeruch, ordneten eine Blutentnahme an undbeschlagnahmten den Führerschein ein. Den Geamtschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?
In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte erneut einen Bankautomaten gesprengt: dieses Mal in Grünwald. Erst einen Tag zuvor ist eine Bank in Ottobrunn ausgeraubt …
Bankautomat in Grünwald gesprengt: Sind es Serientäter?
Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Es könnte ein neuer touristischer Anziehungspunkt in der Region München werden: Das ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum. Das erwartet Besucher dort. 
Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Liebe kennt keine Konfession
Vor 50 Jahren heirateten Ingrid und Wolfgang Franz. Und sie waren eines der wenigen Paare, die auf einer ökumenischen Trauung bestanden, da beide verschiedenen …
Liebe kennt keine Konfession
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Ein Neufahrner hat einen Bub aus dem Auto gezogen, das drohte, in Flammen aufzugehen. Nun saß er auf der Anklagebank.
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank

Kommentare