+
Die Feuerwehr muss den Fahrer aus dem Wrack schneiden.

Schwer verletzt

Brüder prallen mit Auto gegen Baum

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Zwei Brüder aus Neufahrn (Kreis Freising) sind am Sonntagmorgen bei Oberschleißheim mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum geprallt. Beide wurden schwer verletzt.

Oberschleißheim - Der Unfall passierte gegen 6.40 Uhr auf der Sonnenstraße, rund 500 Meter nach dem Kreisel und schon kurz vor Feldmoching. Die beiden Männer, 26 und 30 Jahre alt, kamen laut Polizei aus ungeklärter Ursache mit ihrem Mazda-Cabrio von der Fahrbahn ab und rammten einen Baum. Andere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt.

Feuerwehr muss Unfallopfer aus Wrack herausschneiden

Beim Zusammenprall erlitten die Brüder schwere Verletzungen. Einer der beiden war im Wagen eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Oberschleißheim musste den jungen Mann aus dem Fahrzeug herausschneiden. Die Einsatzleitung hatte Kommandant Wolfgang Schnell.

Das Cabrio ist nur noch Schrott

Beide Unfallopfer kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Mazda ist Schrott. Für die Unfallaufnahme musste die Straße gesperrt werden.

Auch hier mussten drei Verletzte ins Krankenhaus: nach einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen in Ottobrunn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank Polizei: Training auf Profi-Niveau
Der nationale Top-Leichtathlet Yannick Wolf aus Baierbrunn hat seine Freiluft-Saison beim Springer- und Werfertag in Wasserburg erfolgreich eröffnet.
Dank Polizei: Training auf Profi-Niveau
Ein Krematorium am Friedhof Hochmutting? Das sagt der Gemeinderat
Eine Firma will am Friedhof Hochmutting ein Krematorium bauen und betreiben. Der Gemeinde macht sie das Vorhaben mit einigen Zugeständnissen schmackhaft.
Ein Krematorium am Friedhof Hochmutting? Das sagt der Gemeinderat
Patt: Es bewegt sich nichts fort
Beim Thema MVG-Mieträder hat jetzt Sabine Athen (SPD) Bürgermeister Loderer (CSU) scharf angegriffen. Hintergrund war, dass die SPD gemeinsam mit den Grünen einen Antrag …
Patt: Es bewegt sich nichts fort
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
In der Isar vor dem Großhesseloher Wehr sind drei junge Leute mit einem Schlauchboot gekentert. Ein 26-Jähriger wurde samt Boot durchs Wehr gezogen, ein Pärchen rettete …
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest

Kommentare