Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes ist derzeit die Strecke auf der Linie S 1 zwischen Oberschleißheim und Lohhof gesperrt.

Was Sie wissen müssen

Feuerwehreinsatz an der S1: Strecke ist nicht mehr gesperrt

Die Feuerwehr hatte am Samstagabend an den Gleisen der S1 zwischen Oberschleißheim und Lohhof einen Einsatz, aus Sicherheitsgründen wurde die S-Bahn-Strecke gesperrt. Die Sperrung ist aufgehoben. 

Oberschleißheim - Wie die Feuerwehr gegenüber unserer Redaktion mitteilt, brannte ein Bahnwärterhäuschen an der Strecke lichterloh. Es befindet sich im Oberschleißheimer Ortsteil Mittenheim.

Die Feuerwehr rückte am Samstag gegen 19 Uhr aus und löschte den Brand. Nach ersten Angaben ist das Gebäude menschenleer und es befinden sich keine Personen in Gefahr. Die S-Bahn-Strecke wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt - zum Schutz der Einsatzkräfte, aber auch, weil die Hitze möglicherweise gefährlich werden könnte.

Über die Dauer des Einsatzes konnte die Feuerwehr zunächst keine Prognose abgeben. Auch die Antwort auf die Frage, wie es zu dem Brand kommen konnte, ist unklar. 

Der Feuerwehreinsatz zwischen Oberschleißheim und Lohhof konnte in den Nachtstunden beendet werden und die Verkehrslage auf der Linie S 1 hat sich normalisiert.

Meldung vom Samstagabend: So fahren die S-Bahnen jetzt (Stand 21.13 Uhr): 

Das teilt der Streckenagent der Bahn mit: 

Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes ist die Strecke auf der Linie S 1 zwischen Oberschleißheim und Lohhof weiterhin gesperrt. Die S-Bahnen Richtung Freising/Flughafen verkehren bis Feldmoching und enden dort vorzeitig. Zwischen Neufahrn und Freising/Flughafen verkehrt eine Pendel S-Bahn.

Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Feldmoching und Neufahrn ist für Sie eingerichtet.

Reisenden zum bzw. vom Flughafen wird empfohlen, nach Möglichkeit alternativ die Linie S 8 zu nutzen.

Die Beeinträchtigungen werden voraussichtlich noch bis Betriebsschluss andauern.

Früher wissen, was los ist

Von dem Feuer haben wir erfahren, weil es in der Gruppe „Meine S1 kommt nicht“ gepostet wurde. Wenn Sie auch Mitglied unserer Facebookseite werden wollen, geht es hier entlang. 

Störungen erfahren Sie auch in unserem S-Bahn-Ticker

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opfer vier Mal mit Fuß gegen Kopf getreten 
Vier Mal soll Simone G. im August 2016 auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Taufkirchen Thomas B. (Name geändert) mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben. Seit Donnerstag …
Opfer vier Mal mit Fuß gegen Kopf getreten 
Brand bei Schustermann und Borenstein: 100 000 Euro Schaden 
Exklusive Schuhe im Wert von 100 000 Euro sind am Mittwoch durch einen Brand im Sonderverkauf des Textilunternehmens Schustermann und Borenstein im Dornacher …
Brand bei Schustermann und Borenstein: 100 000 Euro Schaden 
Haar will in die Höhe wachsen
Wohnungen für bis zu 1600 neue Einwohner, zwei Wohntürme inklusive, und ein großes Einkaufszentrum im Herzen Haars: Diese Vision für die Ortsentwicklung an der Südseite …
Haar will in die Höhe wachsen
Rauchvergiftung nach Saunabrand
Im Sportpark Ismaning hat es gebrannt, die Ursache ist noch unklar. Eine Person wurde ins Krankenhaus gebracht.
Rauchvergiftung nach Saunabrand

Kommentare