Tragischer Unfall

Gegen Lkw gekracht: Autofahrerin (28) stirbt

Oberschleißheim - Einen Zusammenstoß mit einem Lastwagen hat eine 28-Jährige nicht überlebt. 

Die 28 Jahre alte Autofahrerin war am Montag auf die Bundesstraße in Oberschleißheim gefahren. Wie die Polizei am Dienstag bekanntgab, überquerte ein Lastwagenfahrer (58) in dem Moment ebendiese Straße. Zeugen zufolge schaltete die Ampel für den 58 Jahre alten Fahrer da von gelb auf rot. 

Bei dem Zusammenprall wurde der Wagen der Frau auf ein Feld geschleudert. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. „Ob der 58-Jährige in den Einmündungsbereich bei Gelb- oder Rotlicht einfuhr, bedarf noch eingehender Ermittlungen“, teilten die Beamten mit. Ein Kriseninterventionsteam betreute den Mann nach dem Unfall.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare