Anwohner sahen den Täter

Große Suchaktion nach Einbrecher in Oberschleißheim

Oberschleißheim - Mit Hubschraubern und vielen Einsatzkräften hat die Polizei am Montagabend im gesamten Gemeindegebiet von Oberschleißheim nach einem Einbrecher gesucht. 

Anwohner hatten laut Polizei gegen 20.45 Uhr an der Theodor-Heuss-Straße einen Mann dabei beobachtet, der versuchte in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Sofort verständigten sie die Polizei. Der Täter flüchtete, als er bemerkte, dass er entdeckt worden war. Die Beamten rückten mit einem Großaufgebot aus und durchsuchten zu Fuß, im Streifenwagen und mit Hubschraubern die Umgebung. Gegen 22 Uhr musste die Polizei die Fahndung erfolglos abbrechen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 089/29100 entgegen. 

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Kritik am Bürgermeister: SPD-Rätin wirft hin
Nach zehn Jahren wirft die SPD-Rätin Christine Fichtl-Scholl das Handtuch. Zum Abschluss geht sie mit dem Bürgermeister hart ins Gericht.
Heftige Kritik am Bürgermeister: SPD-Rätin wirft hin
Schwimmbad nach Rohrbruch geschlossen
Zu einem ungünstigeren Zeitpunkt hätte es wohl kaum passieren können: Just vor den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Schwimmer, die gestern in Berlin begonnen haben, …
Schwimmbad nach Rohrbruch geschlossen
Opfer vier Mal mit Fuß gegen Kopf getreten 
Vier Mal soll Simone G. im August 2016 auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Taufkirchen Thomas B. (Name geändert) mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben. Seit Donnerstag …
Opfer vier Mal mit Fuß gegen Kopf getreten 
Brand bei Schustermann und Borenstein: 100 000 Euro Schaden 
Exklusive Schuhe im Wert von 100 000 Euro sind am Mittwoch durch einen Brand im Sonderverkauf des Textilunternehmens Schustermann und Borenstein im Dornacher …
Brand bei Schustermann und Borenstein: 100 000 Euro Schaden 

Kommentare