Anwohner sahen den Täter

Große Suchaktion nach Einbrecher in Oberschleißheim

Oberschleißheim - Mit Hubschraubern und vielen Einsatzkräften hat die Polizei am Montagabend im gesamten Gemeindegebiet von Oberschleißheim nach einem Einbrecher gesucht. 

Anwohner hatten laut Polizei gegen 20.45 Uhr an der Theodor-Heuss-Straße einen Mann dabei beobachtet, der versuchte in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Sofort verständigten sie die Polizei. Der Täter flüchtete, als er bemerkte, dass er entdeckt worden war. Die Beamten rückten mit einem Großaufgebot aus und durchsuchten zu Fuß, im Streifenwagen und mit Hubschraubern die Umgebung. Gegen 22 Uhr musste die Polizei die Fahndung erfolglos abbrechen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 089/29100 entgegen. 

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit 1,6 Promille am Steuer
Es war nicht das erste Mal, dass ein Pole (29) betrunken im Straßenverkehr unterwegs war. In der Nacht auf Donnerstag griff ihn die Polizei in Unterföhring auf.
Mit 1,6 Promille am Steuer
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
Seit Jahren protestieren die Anwohner der Walter-Paetzmann-Straße in Unterhaching gegen den Schleichverkehr vor ihrer Haustür, ab sofort ist damit Schluss.
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
20-Jähriger rast in Baustelle
Zu hohe Geschwindigkeit hat einem 20-Jährigen aus München den Führerschein gekostet.
20-Jähriger rast in Baustelle
Fünf Kfz-Anhänger beschädigt
Zwischen 14. Mai und 22. Mai hat ein bislang unbekannter Täter fünf Kfz-Anhänger beschädigt. Sie waren in der Friedhofstraße kurz vor dem Pointweg in Dornach abgestellt.
Fünf Kfz-Anhänger beschädigt

Kommentare