Kennen sich vom Campen: das Kinderprinzenpaar Stephanie I. (Rustler) und Ramon I. (Tentscher), beide zwölf Jahre alt.
1 von 2
Kennen sich vom Campen: das Kinderprinzenpaar Stephanie I. (Rustler) und Ramon I. (Tentscher), beide zwölf Jahre alt.
Auch privat ein Paar: Daniela I. (Schürmann) und Nikolaus I. (Knerr), beide 25 Jahre alt.
2 von 2
Auch privat ein Paar: Daniela I. (Schürmann) und Nikolaus I. (Knerr), beide 25 Jahre alt.

Narrhalla 

Im dritten Anlauf auf den Thron

Oberschleißheim – Im dritten Anlauf hat Stephanie Rustler (12) es geschafft. Hofmarschallin Sandra Vogl rief die zwölfjährige Oberschleißheimerin zur Kinderprinzessin der Narrhalla aus.

Voller Freude hielt Stephanie I. während der Proklamation im Bürgerhaus das Mikrophon umklammert: „Endlich ist es so weit!“ Nach einem Jahr mit der Jugendgarde und einem weiteren als Tanzmariechen wird die Zwölfjährige endlich über das Narrhalla-Kindervolk herrschen. In Ramon Tentscher (12) weiß die leidenschaftliche Rhönrad-Turnerin ihren Traumprinzen an ihrer Seite.

Nach dem letztjährigen Paukenschlag, als der Verein zum 25. Jubiläum bei den Großen gleich fünf Prinzenpaare auf den Thron hob, war den Narrhalla-Granden klar: Der Spannungsbogen darf im 26. Jahr nicht abreißen. Als der Vorhang sich zur Proklamation des neuen Prinzenpaares der Erwachsenen hob, sah man sie noch immer diskutieren. Auf der Bühne zwei Tische, rundherum Präsidium und Hofstaat debattierend, jeder eine Maß in der Hand.

Narrhalla-Wiesn-Gaudi

Während der Narrhalla Wiesn-Gaudi suchten die Granden nach Wegen, Prinz und Prinzessin zu ermitteln. Herby hat eine Idee: Bayerische Wettbewerbe sollen es sein. Erst Maßkrug-Stemmen, dann Tanzmarathon. Die „Schlosspfeiffer“ spielen auf, und die Tänzer stolpern durcheinander. Besser also Dosenwerfen, schließlich Fingerhakeln. Zwei Paare blieben übrig. Blöd nur, dass die Falschen sich durchsetzten. Als Theo und TomTom als Siegerpärchen ausgerufen werden sollten, eilte im letzten Moment Hofmarschallin Sandra auf die Bühne. Theo und TomTom haben beide schon eine Saison auf dem Buckel. Das neue Prinzenpaar aber soll unverbraucht herrschen können. Nur gut, dass die Hofmarschallin zwei Bewerber in Hinterhand hatte: Daniela Schürmann (25) und Nikolaus Knerr (25). Die Vertriebsassistentin und der Mitarbeiter eines Hotels in Unterschließheim stehen wie das Kinderprinzenpaar auf Tanzen. Als echter Münchner mag Nikolaus auch Fußball. Wie sein junger Kollege, Kinderprinz Ramon, ist Nikolaus seiner Prinzessin wegen an die Narrhalla geraten. Daniela gehört dem Verein seit 1997 an, hat sich seitdem durch Tanzgruppen aller Altersklassen getanzt. Daniela I. und Nikolaus I. sind auch privat ein Paar.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Drei Prinzessinnen zum Faschings-Jubiläum
Erstmals gibt‘s drei Prinzessinnen in der Faschingssaison der Unterhachinger Narren. Ein Name bleibt noch geheim. Das Novum wurde aus der Not geboren.
Drei Prinzessinnen zum Faschings-Jubiläum
Chaos nach Unfall auf A99: Hier brennt ein Lastwagen lichterloh
Nach einem Unfall am frühen Freitagmorgen auf der A99 in Richtung Salzburg war die Fahrbahn am Freitagmorgen komplett gesperrt. Nahe der Anschlussstelle Haar war ein …
Chaos nach Unfall auf A99: Hier brennt ein Lastwagen lichterloh
Grasbrunn
B471: Tödlicher Unfall in Grasbrunn am Dienstag
Zu einem tödlichen Unfall kam es am Dienstagnachmittag im Gemeindebereich von Grassbrunn. Ein Mann wurde überfahren. 
B471: Tödlicher Unfall in Grasbrunn am Dienstag
Laster blockiert Autobahn: So kam es zu dem Mega-Chaos auf der A995
Die A995 Richtung München war stundenlang gesperrt: Ein Lastwagen hat nach einem Unfall die Autobahn kurz vor München den ganzen Tag über blockiert.
Laster blockiert Autobahn: So kam es zu dem Mega-Chaos auf der A995

Kommentare