+
Symbolfoto

Von Zusammenstoß angeblich nichts gemerkt

59-Jähriger rammt beim Ausparken Auto und fährt davon

Einfach weitergefahren ist ein 59-jähriger Opel-Fahrer aus dem Landkreis München, nachdem er am Donnerstagabend beim Ausparken einen in der Mittenheimer Straße in Oberschleißheim abgestellten Ford Kuga beschädigt hatte.

Oberschleißheim - Der Unfall, der sich gegen 18.20 Uhr ereignete, wurde laut Polizei vom Fahrer des Ford beobachtet. Der 18-Jährige, der ebenfalls im Landkreis München wohnt, merkte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers und verständigte die Polizei. Die konnte den 59-Jährigen, der aussagte, nichts von dem Zusammenstoß mitbekommen zu haben, schnell ermitteln. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 1000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare