Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen

Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen
+
Symbolfoto

Von Zusammenstoß angeblich nichts gemerkt

59-Jähriger rammt beim Ausparken Auto und fährt davon

Einfach weitergefahren ist ein 59-jähriger Opel-Fahrer aus dem Landkreis München, nachdem er am Donnerstagabend beim Ausparken einen in der Mittenheimer Straße in Oberschleißheim abgestellten Ford Kuga beschädigt hatte.

Oberschleißheim - Der Unfall, der sich gegen 18.20 Uhr ereignete, wurde laut Polizei vom Fahrer des Ford beobachtet. Der 18-Jährige, der ebenfalls im Landkreis München wohnt, merkte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers und verständigte die Polizei. Die konnte den 59-Jährigen, der aussagte, nichts von dem Zusammenstoß mitbekommen zu haben, schnell ermitteln. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 1000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Unfälle zur gleichen Zeit: Verkehrschaos auf der A99
Zwei zeitgleiche Unfälle auf der A 99 bei Vaterstetten und bei Aschheim haben zu einem Verkehrschaos im abendlichen Berufsverkehr geführt. Zwei Personen wurden leicht …
Zwei Unfälle zur gleichen Zeit: Verkehrschaos auf der A99
BMW-Fahrer wollte driften - jetzt ist sein Auto Schrott
Dieses Fahrmanöver hätte sich ein 47-jähriger BMW-Fahrer wohl sparen sollen: Beim Versuch zu driften, hat er an der Autobahnanschlussstelle Neubiberg die Kontrolle über …
BMW-Fahrer wollte driften - jetzt ist sein Auto Schrott
„Holzgarten“: Einzug nach vier Jahren
Vier Jahre mussten die Geflohenen auf die feste Unterkunft an der Bahnhofstraße in Oberschleißheim warten, jetzt können sie endlich einziehen.
„Holzgarten“: Einzug nach vier Jahren
Gefährlicher Trend Automaten-Sprengung
Zweimal in zwei Tagen haben Bankräuber einen Geldautomaten gesprengt und fette Beute gemacht. Noch sind es Einzelfälle eines gefährlichen Trends.
Gefährlicher Trend Automaten-Sprengung

Kommentare