Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
1 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
2 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
3 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
4 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
5 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
6 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.
7 von 7
Das Wrack: Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Opel gegen einen Baum. Ein Radfahrer zog den Autofahrer aus dem brennenden Pkw und rettete ihm so das Leben.

Der Opel ist gegen einen Baum gekracht

Lebensretter: Rollerfahrer zieht Verletzten aus brennendem Auto

  • schließen

Im allerletzten Moment hat ein 29-Jähriger am Samstagabend einem Autofahrer das Leben gerettet. Er zog den Schwerverletzten aus seinem brennenden Opel, nachdem dieser bei Oberschleißheim gegen einen Baum gekracht war. 

Die Flammen schlugen schon um sich, als der 29-jährige Rollerfahrer am Samstag gegen 23.30 Uhr an der Unfallstelle vorbeikam. Ein weißer Opel Corsa war frontal gegen einen Baum gekracht und stand nun brennend seitlich der Staatsstraße 2342. Hinterm Steuer: der schwerverletzte Fahrer, ein 21-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis.

Geistesgegenwärtig sprang der Münchner von seinem Roller und machte sich daran, den Autofahrer aus dem Wrack zu befreien. Eile war geboten, da das Feuer immer weiter um sich griff. Mit einer Schere durchtrennte der 29-Jährige den Sicherheitsgurt und zog den 21-Jährigen zusammen mit drei weiteren Helfern, die ihm inzwischen zur Hilfe gekommen waren, aus dem verqualmten Wageninneren. Gerade noch rechtzeitig. Sekunden später stand das Auto komplett in Flammen.

„In diesem Fall war es nicht fünf Minuten vor zwölf, auch nicht eine Minute vor zwölf sondern eine Sekunde vor zwölf“, sagte ein Polizeisprecher. „Ohne das Eingreifen des Helfers wäre der Mann binnen kürzester Zeit in seinem Auto verbrannt.“

Der Autofahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilt, schwebt er allerdings nicht in Lebensgefahr. Am Unfallort war die Freiwillige Feuerwehr Oberschleißheim noch bis spät in die Nacht damit beschäftigt, das Auto zu löschen und die Unfallstelle zu räumen. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die Staatsstraße war während der Rettungs- und Löscharbeiten zwischen Oberschleißheim und München-Feldmoching für drei Stunden gesperrt. 

Zum Unfallhergang ist derzeit noch nicht viel bekannt. Nach Angaben der Polizei geriet das Auto aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern, krachte gegen den Baum und fing unmittelbar Feuer. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, soll jetzt ein Gutachter klären.

Anm. d. Red.: Aufgrund neuer Erkenntnisse wurde dieser Artikel aktualisiert. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pullacher Feuerwehr löscht Wohnungsbrand und belebt Katze wieder
Bei einem Brand am Montagabend in einem Wohnhaus in Pullach hat die Feuerwehr nicht nur die Flammen gelöscht und die Bewohner in Sicherheit gebracht. Die Retter bewiesen …
Pullacher Feuerwehr löscht Wohnungsbrand und belebt Katze wieder
Ismaning
1925 bis 1955: Ismanings schwerste Zeiten
Es ist ein Gang durch Ismanings dunkelste Zeiten: Die neue Ausstellung zeigt den Ort zwischen 1925 und 1955. Eine Zeit, in der Ismaning bedrückend normal war.
1925 bis 1955: Ismanings schwerste Zeiten
Unfall auf der A99 bei Kirchheim - Eine Person schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der A99 bei Kirchheim im Landkreis München wurde eine Person schwer verletzt. Die Autobahn Richtung Nürnberg ist voll gesperrt.
Unfall auf der A99 bei Kirchheim - Eine Person schwer verletzt
Harthauser klagen über Raser – Messungen belegen das nicht
Wird jetzt gerast in Harthausen oder nicht? Anwohner und Gemeinde sind da unterschiedlicher Ansicht. Aber Verkehrsprobleme gibt es auf jeden Fall. 
Harthauser klagen über Raser – Messungen belegen das nicht