Festnahme im Mordfall Peggy

Festnahme im Mordfall Peggy

Beifahrerin war nüchtern

Mit 0,9 Promille in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt

Nachdem er Glühwein getrunken hatte, ist ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in Oberschleißheim von der Polizei gestoppt worden.

Mit 0,9 Promille war ein Autofahrer aus Gersthofen in Oberschleißheim unterwegs. Der 50-Jährige war am Samstag gegen 17.30 Uhr in der Dachauer Straße in Oberschleißheim gestoppt worden und durch Alkoholgeruch aufgefallen. Laut Polizei gab er an, zuvor Glühwein getrunken zu haben. Seine Frau, die als Beifahrerin im Auto saß und nüchtern war, übernahm das Steuer. Den 50-Jährigen erwarten eine Geldbuße und vier Wochen Führerscheinentzug.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Jahre Gasthaus Kandler in Oberbiberg: Gemütlichkeit im Kugelhagel
Seit einem Jahrhundert führt die Familie Kandler ihr Gasthaus mitten in Oberbiberg. Schon zum Start fielen Schüsse. Und später flogen die Kugeln quer durch die …
100 Jahre Gasthaus Kandler in Oberbiberg: Gemütlichkeit im Kugelhagel
KeylessGo: Wertvoller BMW gestohlen
In Oberschleißheim ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein mit dem „KeylessGo-System“ ausgestatteter Luxuswagen im Wert von 306000 Euro gestohlen worden.
KeylessGo: Wertvoller BMW gestohlen
Trotz Steuerrekord: Neubiberg macht Schluss mit schuldenfrei
Trotz eines Rekords bei der Gewerbesteuer will Neubiberg im kommenden Jahr Schulden machen. Denn es stehen teure Bauten an.
Trotz Steuerrekord: Neubiberg macht Schluss mit schuldenfrei
Nikoläuse im Merkur-Check: Ottobrunn, Taufkirchen oder Unterhaching: Wer hat den besten Heiligen Mann?
Auf fast jedem Advents- und Christkindlmarkt im Landkreis hat auch der Nikolaus  seinen Auftritt. Aber welcher Nikolaus kommt bei den Besuchern am besten an? Wir haben …
Nikoläuse im Merkur-Check: Ottobrunn, Taufkirchen oder Unterhaching: Wer hat den besten Heiligen Mann?

Kommentare