Polizeibericht

Motorradfahrer übersieht Gegenverkehr

Mit einer leichten Handverletzung ist ein Motorradfahrer aus München vergleichsweise glimpflich davongekommen.

Oberschleißheim  - Der 57-Jährige wollte am Samstag um 14.15 Uhr in Oberschleißheim von der Staatsstraße 2053 auf Höhe der Anschlussstelle Neuherberg nach links in die Jägerstraße abbiegen. Dabei übersah der Motorradfahrer den Gegenverkehr: einen Unterschleißheimer (39) in einem VW Polo. Den Gesamtschaden des Zusammenstoßes beziffert die Polizei mit 16 000 Euro; am Motorrad entstand sogar Totalschaden. (mbe)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach plötzlicher Schließung: Traditionsgaststätte hat einen neuen Wirt
Das Traditionslokal in zentraler Lage musste vor einigen Monaten von einem Tag auf den nächsten plötzlich geschlossen werden. Jetzt steht fest: Es gibt einen neuen …
Nach plötzlicher Schließung: Traditionsgaststätte hat einen neuen Wirt
In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Der Sozialausschuss der Gemeinde Taufkirchen hat jetzt eine Anregung des Seniorenbeirats aufgegriffen: das Konzept einer genossenschaftlichen Demenz-WG.
In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Landkreis setzt den Rotstift an
Der Landkreis hat immense Schulden, es muss dringend gespart werden – auch bei freiwilligen Leistungen. Einen Bereich wollen viele Kreisräte aber nicht antasten.
Landkreis setzt den Rotstift an
Einbrecher klaut teuren Schmuck
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein Einbrecher aus einem Haus in Oberhaching erbeutet.
Einbrecher klaut teuren Schmuck

Kommentare