+
Prinzenrolle: (v.l.) Vincent Moroni, Emily Orelli,Tanja Allrutz und Martin Quagliata. 

Proklamation

Narrhalla Oberschleißheim tanzt in die Saison

Die Narrhalla Oberschleißheim (NOS) hat das streng gehütete Geheimnis um die Prinzenpaare 2019/2020 gelüftet.

Oberschleißheim – Unter dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“, wurden wieder zwei charmante Theaterstücke einstudiert. Schon beim Betreten des Bürgersaales fielen den Gästen die beiden beleuchteten Schilder mit der Aufschrift „Mamma Mia“ und „High School Musical“ auf der Bühne ins Auge. „Die Kinder und Jugendliche der NOS führten mit Bravour ihre Interpretation von Mamma Mia auf, und die Erwachsenen verwandelten sich in musicalbegeisterte Schulkinder“, meldet Rebecca Möltner von der Narrhalla. Höhepunkt beider Stücke war die Enthüllung der Prinzenpaare.

Vincent Moroni und Emily Orelli führen die Kinder an

Die Kinder und Jugendlichen werden von Vincent und Emily angeführt. Vincent Moroni ist 15 Jahre alt und besucht die Therese-Giehse-Realschule in Unterschleißheim. Er ist neu bei der Narrhalla und ansonsten aktiv bei der katholischen Kirche. Seine Prinzessin hat er durch seine Schwester kennengelernt, die auch bei der NOS tanzt. Emily Orelli ist 13 Jahre alt und besucht die Mittelschule Unterschleißheim. Emily tanzt bereits seit acht Jahren bei der Narrhalla. Fragt man sie nach Ihren Hobbys, sagt sie: „Tanzen, tanzen und noch mehr tanzen.“

Martin Quagliata und Tanja Allrutz sind die großen  Prinzen

Die Regenten der Erwachsenen heißen Martin und Tanja. Martin Quagliata ist 20 Jahre jung und ganz frisch bei der NOS. Er arbeitet als Elektroniker, macht Fitnesstraining und tanzt gerne. Zu seiner Rolle als Prinz kam er durch seine Cousine und zukünftige Prinzessin. Die 22-jährige Tanja Allrutz ist seit 14 Jahren Mitglied bei der NOS. 2009/2010 war sie Kinderprinzessin. Sie liebt es, Zeit mit ihrem zweijährigen Sohn, ihrem Hund und ihren Freunden zu verbringen. Tanzen ist außérdem eines ihrer Lieblingshobbys, meldet Rebecca Möltner.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadt investiert 52 Millionen
Das Jahr 2020 beginnt die Stadt mit einem Finanzpolster von rund 80 Millionen Euro. Auch wenn die Einnahmen aus der Gewerbesteuer für die Jahre 2020/21 vorsichtig …
Stadt investiert 52 Millionen
Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann tot - Szene entsetzt
Auf der A99 kommt es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer sterben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann tot - Szene entsetzt
VFW/LWK Kirchheim: Wolfgang Heinz-Fischer Bürgermeisterkandidat
Die LWK (Lebenswertes Kirchheim) und die Freien Wähler (VFW) bündeln zur Kommunalwahl 2020 ihre Kräfte. Zum Bürgermeister-Kandidaten wählten sie Wolfgang Heinz-Fischer …
VFW/LWK Kirchheim: Wolfgang Heinz-Fischer Bürgermeisterkandidat
Winterdienste gewarnt und besser gerüstet
Der Wahnsinns-Winter der vergangenen Saison steckt den Gemeinden im Landkreis München immer noch in den Knochen. Nicht die Kälte, aber die Schneemassen vom Jahresanfang. …
Winterdienste gewarnt und besser gerüstet

Kommentare