Bei Neuherberg: Mercedes fährt auf Stauende auf

Oberschleißheim - Stauende übersehen, aufgefahren - 21000 Euro Schaden  am Montagmorgen

Das Ende eines Staus hat ein Mercedesfahrer am Montagmorgen auf der A 99 bei Neuherberg übersehen. Mit seinem Wagen fuhr er auf das Fahrzeug eines 35-jährigen Ostallgäuers auf. Wie die Polizei meldet, schleuderte der Mercedes dann auch nach rechts gegen den Sattelzug eines 46-Jährigen. Der Ostallgäuer und seine Ehefrau (35) erlitten leichte Verletzungen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberschleißheim reinigten die Fahrbahn und sicherten die Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt rund 21 000 Euro.

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schatzsucher machen spektakulären Fund in Wald bei Aying
München/Aying - Hobby-Schatzsucher haben eine äußerst seltene Verschlüsselungsmaschine im Wald entdeckt, die mehr als 70 Jahre dort versteckt war - jetzt kommt sie ins …
Schatzsucher machen spektakulären Fund in Wald bei Aying
Autobahnweiher verkommt zur Müllhalde
Der Fischereiverein „Hachinger Grund“ schlägt Alarm. Denn der Autobahnweiher in Taufkirchen wird immer mehr verdreckt. Auch die Tiere dort sind in Gefahr. 
Autobahnweiher verkommt zur Müllhalde
Berauschter Transporter-Fahrer baut Unfall
Unter Drogen hat am Mittwoch ein 30-jähriger Transporter-Fahrer in Grünwald einen Unfall verursacht. 
Berauschter Transporter-Fahrer baut Unfall
Zwei Drogensünder am Steuer erwischt
Zwei Drogensünder hat die Polizei am Mittwoch in Unterföhring und Ismaning erwischt. Ein Münchner gab zu, einen Joint geraucht haben. Doch etwas geflunkert hat er wohl.
Zwei Drogensünder am Steuer erwischt

Kommentare