Gewohntes Bild: 39 Minuten pro Stunde ist die Bahnschranke an der B 471 in Oberschleißheim geschlossen. archivFoto: gerald förtsch
+
Schon jetzt eine Staufalle: 39 Minuten pro Stunde ist die Bahnschranke an der B 471 in Oberschleißheim geschlossen. (Archivfoto)

Bauarbeiten dauern zwei Wochen

Behinderungen an der Staufalle: B471 halbseitig gesperrt

  • Florian Prommer
    vonFlorian Prommer
    schließen

Hier bahnt sich Stau an: Die B471 ist in Oberschleißheim ab Anfang März auf einem Teilstück halbseitig gesperrt.

Oberschleißheim – Der Fußgänger- und Radwegübergänge an der Kreuzung der B 471 und der Feierabendstraße in Oberschleißheim wird barrierefrei ausgebaut. Das zieht Verkehrsbehinderungen nach sich. Die Bundesstraße wird zwischen der Kreuzung mit der Feierabend-/Sonnenstraße und dem Bahnübergang halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Osten ausgeschildert. Der Verkehr Richtung Garching kann durch die Baustelle fahren, der Verkehr Richtung Dachau wird über die Mittenheimer Straße – Mittenheimer Brücke und die Feierabendstraße umgeleitet. Die Arbeiten beginnen am 1. März 2021 und dauern zwei Wochen.

Bei den weiteren Arbeiten an der Kreuzung bleiben alle Fahrtrichtungen aufrecht erhalten. Die Fahrspuren sind geringfügig eingeengt. Der bestehende Fußgängerübergang über die Feierabendstraße wird für die Arbeiten etwa 20 Meter in Richtung Norden versetzt. Alle Übergänge im Kreuzungsbereich bleiben für Fußgänger und Radfahrer aber jederzeit möglich.

Weitere Nachrichten aus Oberschleißheim und dem Landkreis München finden Sie hier.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare