Täter sitzt bereits in Haft

Einbruch aus Silvesternacht geklärt

Oberschleißheim - Ein Einbruch in der Silvesternacht in ein Haus am Elsterweg in Oberschleißheim konnte jetzt dank einer DNA-Spur geklärt werden. 

Der Täter warf damals, vermutlich während des Feuerwerks,  die Glasfüllung einer Terrassentür am Elsterweg in Oberschleißheim ein. Nachdem der Einbrecher so in das Haus gelangt war, durchsuchte er die Räume, ohne etwas erbeutet zu haben. In der Wohnung ließ er eine Getränkeflasche, die er bei sich hatte, zurück. An dieser Flasche konnte die Polizei eine DNA-Spur sichern. Diese Spur führte nun beim Abgleich mit der DNA-Analysedatei beim Bayerischen Landeskriminalamt zu einem Treffer, heißt es im Polizeibericht. Demnach handelt es sich bei dem Einbrecher um einen 25-jährigen Deutschen, der derzeit bereits wegen anderer Wohnungseinbrüche in Haft sitzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frische Früchte aus dem Ortspark
Die neue Ortsmitte kommt. Jetzt haben rund 20 Kirchheimer vorgestellt, was sie sich für den Ortspark wünschen, die grüne Lunge der neuen Ortsmtite
Frische Früchte aus dem Ortspark
„Die Räuber nehmen dir die Lebensqualität“
Es war vor genau einem Jahr, am 24. Mai 2016 um 12.32 Uhr, als Gustavo G. (29) mit einem Messer bewaffnet in die VR-Bank an der Münchner Straße in Taufkirchen stürmte. …
„Die Räuber nehmen dir die Lebensqualität“
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Kulturelles Gebäude: ein sperriger Name. Aber mit seiner Idee, einen neuen Namen zu finden, ist Aschheims Bürgermeister Thomas Glashauser dennoch gescheitert.
Kein neuer Name fürs „Kulti“
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten
Der Umbau hat begonnen: Das ehemalige Bonhoeffer-Haus in Unterhaching wird zum kommunalen Kindergarten.
Bonhoeffer-Haus wird zum Kindergarten

Kommentare