Familienangehöriger holte ihn ab

Fahrer prallt gegen Baum und flüchtet

Nach einem schweren Unfall am Donnerstag zwischen München und Oberschleißheim ist der verletzte Fahrer geflüchtet. Zuvor hat er noch ein Kennzeichen vom Unfallauto abgeschraubt. 

Oberschleißheim - Gegen 2.30 Uhr fuhr der 25-jährige Autofahrer mit seinem Opel auf der Staatsstraße 2342 von München in Richtung Oberschleißheim. Aus bislang unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, berichtet die Polizei. Das Auto wurde um seine eigene Achse geschleudert und kam nach rund 180 Meter auf einem Acker zum Stehen. Nach Zeugenaussagen stieg der 25-Jährige mit bisher unbekannten Verletzungen aus dem Auto aus und wurde bewusstlos. Noch vor Eintreffen der Polizei wurde der Mann vermutlich von einem Familienangehörigen abgeholt und nach Hause gebracht. Zuvor wurde noch das hintere Kennzeichen des Autos abgeschraubt. An der Wohnanschrift des 25-Jährige stellte die Polizei Bekleidung mit unfalltypischen Spuren sicher. Der Tatverdächtige wurde jedoch nicht angetroffen. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Unfallkommando zu melden, Tel. 089/6216- 3322. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater und Sohn retten sich, bevor Auto in Flammen aufgeht
Gerade noch rechtzeitig konnte ein 50-Jähriger am Dienstagmorgen seinen VW am Straßenrand in Ottobrunn abstellen. Kurz darauf ging der Wagen in Flammen auf.
Vater und Sohn retten sich, bevor Auto in Flammen aufgeht
Unterschleißheim: Stadträte diskutieren über eine Puppensammlung
470 bis 500 Puppen aus einem privaten Haushalt sind für das Stadtmuseum Unterschleißheim ein Glücksfall. Davon ist der promovierte Volkskundler Stephan Bachter …
Unterschleißheim: Stadträte diskutieren über eine Puppensammlung
Oberschleißheim: Mehr Lärm, aber kein Schallschutz
Wenn die Polizeihubschrauberstaffel nach Oberschleißheim zieht, wird es lauter für die Anwohner rund um die Jugendbegegnungsstätte. Und auch für deren Gäste. Lärmschutz …
Oberschleißheim: Mehr Lärm, aber kein Schallschutz
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching baut aktuell im Stadion auf eigene Kosten einen sogenannten Hybridrasen. Das Vorhaben wurde vom Gemeinderat genehmigt, …
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion

Kommentare