Die Polizei sucht Zeugen.
+
Die Polizei sucht Zeugen.

Fiese Masche

Falscher Handwerker bestiehlt Rentner in Oberschleißheim

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Ein falscher Handwerker hat in Oberschleißheim einem alten Herrn über 100 Euro gestohlen. Mit einer fiesen Masche.

Oberschleißheim - Der Mann klingelte am Montag gegen 11.30 Uhr bei dem über 80-Jährigen und behauptete, in der Wohnung wegen eines Wasserrohrbruchs die Leitungen prüfen zu müssen. Er ließ sich einige Wasserhähne zeigen und verschwand nach einiger Zeit auch wieder aus der Wohnung, weil er angeblich im Keller weitere Überprüfungen vornehmen müsse.

Aus dem Geldbeutel fehlen über 100 Euro

Der Senior bemerkte kurz darauf, dass aus seiner im Flur liegenden Geldbörse über Hundert Euro Bargeld hehlten. Ein zweiter Täter muss sich somit unbemerkt Zutritt zur Wohnung verschafft und den Diebstahl begangen haben. 

Täterbeschreibung

Der falsche Handwerker wurde so beschrieben: etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, kräftige Statur, ausländischer Akzent. Er hatte einen blauen Arbeitsanzug an und ein Funkgerät dabei.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Nähe des S-Bahnhofes Oberschleißheim Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Sachdienliche Hinweise ans Polizeipräsidium München, Tel. 089/291 00, oder jede andere Dienststelle.

Auch interessant: Diefiesen Tricks angeblicher Handwerker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr löscht brennenden Berg aus Altpapier mitten auf der Straße
Zu spektakulären Szenen ist es am frühen Morgen in der Heilmannstraße in Pullach gekommen. Dort musste die örtliche Feuerwehr einen brennenden Berg aus Altpapier und …
Feuerwehr löscht brennenden Berg aus Altpapier mitten auf der Straße
Nach Motorradunfall schwer verletzt
Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein Motorradfahrer aus München bei einem Unfall in Oberschleißheim erlitten.
Nach Motorradunfall schwer verletzt
Missionarin des süßen Lebens
Die neue Eisdiele „Be. Coffee, Ice & Deli“ neben dem Luitpoldweg in Grünwald knüpft an längst vergangene Tage des Café Fischer an und wird an sonnigen Tagen zu …
Missionarin des süßen Lebens
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Rebecca Nadler bringt ihr zweites Kind ungeplant zu Hause zur Welt – für den Weg zur Klinik bleibt keine Zeit.
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich

Kommentare