Rettungswagen
+
Eine Person ist bei dem Unfall am Mittwochabend verletzt worden. 

Missverständnis führt zu Frontalzusammenstoß 

Weil er dachte, die Ampel zeigt Grün, ist am Mittwochabend ein 38-Jähriger auf der Ingolstädter Landstraße (ST 2053) mit einem Linksabbieger frontal zusammen gestoßen. Drei Beteiligte wurden dabei verletzt. 

Oberschleißheim - Der 38-Jährige war nach Angaben des Polizei-Unfallkommandos gegen 18.30 Uhr mit seinem Ford von Oberschleißheim Richtung München unterwegs. An der Kreuzung zur B13 beziehungsweise zur Autobahnanschlussstelle Neuherberg wollte er geradeaus weiterfahren, musste aber bei roter Ampel anhalten. Als die Ampel für Linksabbieger auf Grün schaltete, dachte der 38-Jährige fatalerweise, das Grünlicht gelte auch für ihn. Er fuhr los und prallte frontal mit dem Opel eines 25-jährigen Aschheimers zusammen, der Richtung Autobahn abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß erlitten der 38-Jährige, seine Beifahrerin und der Aschheimer multiple Prellungen. Alle drei Verletzten kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 11.000 Euro. Die Ingolstädter Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen zeitweise gesperrt werden. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Oberschleißheim.

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
In der Isar vor dem Großhesseloher Wehr sind drei junge Leute mit einem Schlauchboot gekentert. Ein 26-Jähriger wurde samt Boot durchs Wehr gezogen, ein Pärchen rettete …
Wieder kentert ein Boot auf der Isar: Mann wird durch Wehr gezogen - Pärchen sitzt fest
Rasante Flucht vor Polizei
Eine rasante Verfolgungsjagd lieferte sich ein Unbekannter mit der Polizei am Freitagabend in Unterschleißheim. Die Beamten suchen nach Zeugen. 
Rasante Flucht vor Polizei
Ein Mann, zwei Pfarrverbände: Das ist der neue Pfarrverbandsleiter im Südosten des Landkreises
Die beiden Pfarrverbände Aying-Helfendorf und Höhenkirchen bekommen einen neuen Leiter. Das war schon länger klar. Nun ist auch bekannt, wer ab Herbst den Posten …
Ein Mann, zwei Pfarrverbände: Das ist der neue Pfarrverbandsleiter im Südosten des Landkreises
„Mein Leben ist halbwegs zerstört“: Aschheimer (20) gesteht Tankstellen-Raub
Mit gezückter Waffe wollte ein vermummter Räuber im Juli 2019 eine Tankstelle in Kirchheim überfallen. Ein Kunde vertrieb ihn. Nun steht der 20-jährige Aschheimer vor …
„Mein Leben ist halbwegs zerstört“: Aschheimer (20) gesteht Tankstellen-Raub

Kommentare