Zusammenstoß an der Kreuzhof-Kreuzung: Zeugen gesucht

Oberschleißheim – An der Kreuzung von der B 471 zur B 13 am Kreuzhof sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden auch ein einjähriges Kind verletzt.

An der Kreuzung von der B471 zur B13 am Kreuzhof sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden auch ein einjähriges Kind verletzt.

Ein 41-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau fuhr kurz vor 15 Uhr mit seinem BMW die B 471 in Richtung Oberschleißheim, berichtet die Polizei. An der Kreuzung wollte er nach links abbiegen, um die B 13 weiter in Richtung München zu fahren. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden BMW-Fahrer (30), der die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 37-jährige Beifahrerin des 41-Jährigen leicht verletzt. Der erst einjährige Sohn des 30-Jährigen kam vorsorglich zur Untersuchung ein Münchner Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Über die Schaltung der Ampelanlage zum Unfallzeitpunkt machten die Beteiligten widersprüchliche Angaben. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 089/62 16 33 22.

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
Vom Fußballplatz auf den Bildschirm: Der Heimstettner Spieler Felix Hufnagel (25) aus Haar sucht am Samstagabend seine Traumfrau in der Datingshow „Meet the Parents“.
Fußball-Kapitän sucht Liebesglück im TV
„Nichts mehr aufbrechen“
Dijamant Z. aus Oberschleißheim kam vor einem Jahr beim Amoklauf im OEZ ums Leben.  Eine Gedenkfeier wird es zum Jahrestag nicht geben– aus Rücksicht auf seine Familie. 
„Nichts mehr aufbrechen“
Neuling mischt die Liberalen auf
Die FDP hat ihre Kandidaten für die kommende Landtagswahl aufgestellt. Quereinsteiger Thomas Jännert siegt bei der Wahl gegen Rochus Kammer und ist der Direktkandidat …
Neuling mischt die Liberalen auf
Tag der Erleichterung
Im Rittersaal der Burg Schwaneck sind 32 junge Leute aus der Josef Breher-Mittelschule ins Leben entlassen worden. Zehn von ihnen mit einem Einser-Zeugnis.
Tag der Erleichterung

Kommentare