Zusammenstoß an der Kreuzhof-Kreuzung: Zeugen gesucht

Oberschleißheim – An der Kreuzung von der B 471 zur B 13 am Kreuzhof sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden auch ein einjähriges Kind verletzt.

An der Kreuzung von der B471 zur B13 am Kreuzhof sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden auch ein einjähriges Kind verletzt.

Ein 41-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau fuhr kurz vor 15 Uhr mit seinem BMW die B 471 in Richtung Oberschleißheim, berichtet die Polizei. An der Kreuzung wollte er nach links abbiegen, um die B 13 weiter in Richtung München zu fahren. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden BMW-Fahrer (30), der die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 37-jährige Beifahrerin des 41-Jährigen leicht verletzt. Der erst einjährige Sohn des 30-Jährigen kam vorsorglich zur Untersuchung ein Münchner Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Über die Schaltung der Ampelanlage zum Unfallzeitpunkt machten die Beteiligten widersprüchliche Angaben. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 089/62 16 33 22.

pk

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
Er wurde niedergeschlagen und sterbend zurückgelassen - noch immer macht der Tod von Koch-Azubi Jordan N. (25) fassungslos. Die Eltern haben ihr einziges Kind inzwischen …
Totgeprügelter Jordan (25) – so trauern seine Eltern
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Noch sind die Wohnungen nicht fertig und die Bauparzellen nicht öffentlich ausgeschrieben. Doch jetzt schon melden sich bei Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) fast …
100 Bewerber für sieben Bauparzellen
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Auf dem Erlebniscampus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam unbeschwerte Stunden in der Natur verbringen. Doch die Zukunft des …
Pferdeakademie sucht neue Bleibe für Tiere
Imam unter Generalverdacht
Ein Eigentümer an der Hildegardstraße kritisiert in der Bürgerversammlung, dass die Stadt eine Wohnung an den türkischen Imam von Ditib vermietet. 
Imam unter Generalverdacht

Kommentare