Von Pkw erfasst

Rollerfahrer verunglückt mit Sohn auf dem Sozius

Ein Motorrollerfahrer mit seinem achtjährigen Buben auf dem Sozius ist in Oberschleißheim von einem Auto erfasst worden.

Oberschleißheim - Der Unfall passierte am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf der Dachauer Straße (B-471). Eine 19-Jährige aus Althegnenberg wollte von der B-471 nach links in die Feierabendstraße abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei den entgegenkommenden Rollerfahrer, einen 47-Jährigen aus Wartenberg. Der Mann stürzte, mit seinem achtjährigen Buben auf dem Sozius.

Beide wurden zum Glück nur leicht an Knien und Knöchel verletzt und gingen laut Polizei selbst zum Arzt.  gü     

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener (67) rammt Anhänger
Über 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte ein 67-Jähriger, als er einen Auffahrunfall verursachte.
Betrunkener (67) rammt Anhänger
Auffahrunfall vor „Neubiberger Röhre“
Ein Lkw bremste wegen der Höhenbegrenzung - und dahinter krachten drei Pkw auf der A8 bei Neubiberg ineinander.
Auffahrunfall vor „Neubiberger Röhre“
Feueralarm an der TU
Einen Brand an der Technischen Universität in Garching konnte die Werksfeuerwehr zügig bekämpfen.
Feueralarm an der TU
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen
In einem Pilotprojekt plant der Landkreis die Einführung eines Mietradsystems. 29 Gemeinden hat der Kreis. Dort sollen die Leihräder der MVG zu einer Erweiterung des …
Die Jungen würden MVG-Bikes nutzen

Kommentare