+
Das sichergestellte Messer des 21-Jährigen.

Streit eskaliert

Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung

Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße vom Sitz zu nehmen.

Als der 47-Jährige aus Puchheim (Kreis Fürstenfeldbruck) gegen 16.30 Uhr in die S1 einstieg und in einem Viererabteil Platz nahm, saß der 21-Jährige dort bereits. Seine Füße hatte der junge Mann aus Trudering auf dem Sitz gegenüber abgelegt. Wie die Bundespolizei mitteilt, bat der Puchheimer sein Gegenüber nun darum, die Schuhe doch bitte von der Sitzfläche zu nehmen.

Daraufhin schlug der 21-Jährige unvermittelt auf den Mann ein. Dieser zog seinem Angreifer die Kapuze seiner Jacke über den Kopf und warf ihn auf den Boden. Dann eskalierte der Streit endgültig. Auf dem Boden liegend zog der Truderinger auf einmal ein Springmesser aus seiner Tasche, öffnete es und bedrohte den Mann.

Dass dann nichts Schlimmeres passiert ist, lag wohl auch am Eingreifen zweier Fahrgäste, die den Streit mitbekommen hatten. Sie schritten beherzt ein und trennten die beiden. Ein weiterer Fahrgast hatte mittlerweile die Notbremse gezogen, sodass die S-Bahn auf freier Strecke hinter Oberschleißheim zum Stehen kam. Gleiche mehrere Fahrgäste alarmierten die Polizei.

Die eintreffenden Beamten nahmen den Truderinger schließlich fest und stellten sein Messer sicher. Zudem ergab ein Alkoholtest, dass der junge Mann stark alkoholisiert war. Der 21-Jährige ist offenbar kein unbeschriebenes Blatt und den Behörden bestens bekannt. In der Vergangenheit wurde er bereits mehrfach durch Gewaltdelikte auffällig. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird er dem Haftrichter vorgeführt.

Schwerer verletzt wurde bei dem Streit glücklicherweise niemand. Der Puchheimer klagte im Anschluss über Schmerzen im Bereich des Kiefers und am Fuß. Aufgrund des Vorfalles kam es auf der Bahnstrecke München - Freising zu einer knapp 40-minütigen Streckensperrung und damit einhergehend zu erheblichen betrieblichen Auswirkungen im S-Bahn- und Regionalverkehr.

fp

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein
Ein Lkw-Fahrer hat in Oberschleißheim an einer Kreuzung eine wartende Motorradfahrerin übersehen und mit seinem Truck gerammt. 
Lkw klemmt Motorradfahrerin ein

Kommentare