Hier soll es hin, das neue Gewerbegebiet: am westlichen Ortsrand (l., grau markiert), südlich der Dachauer Straße; möglicherweise wird es auch längs zur Straße angeordnet.
1 von 2
Hier soll es hin, das neue Gewerbegebiet: am westlichen Ortsrand (l., grau markiert), südl ich der Dachauer Straße; möglicherweise wird es auch längs zur Straße angeordnet.
Favorit von Grünen und CSU: die Fläche am südlichen Ortsrand (unten, grau markiert); sie ist aus dem Rennen.
2 von 2
Favorit von Grünen und CSU: die Fläche am südlichen Ortsrand (unten, grau markiert); sie ist aus dem Rennen.

Auf Staatsgrund

Südlich der B 471 will Schleißheim Gewerbe ansiedeln

  • schließen

Wenn Berlin arm aber sexy ist, dann ist Oberschleißheim schön aber eingezwängt; von Autobahnen und Bundesstraßen, erschwert dadurch, dass der Gemeinde mit ihren 12 100 Einwohnern kaum Flächen gehören, auf denen sie sich entwickeln kann.

Oberschleißheim –  Denn Großgrundbesitzer in der Schlössergemeinde ist der Freistaat. Der lässt aber jetzt mit sich reden, hat die Gemeinde doch zügig Baurecht geschaffen für den neuen Tiermedizin-Campus der Ludwig-Maximilian-Universität. Im Gegenzug kann Schleißheim dank einer Zielvereinbarung ein neues Gewerbegebiet auf staatlichem Grund planen, bis zu 15 Hektar groß, mit der Hoffnung auf Steuereinnahmen.

Das Gewerbegebiet soll an den südwestlichen Ortsrand kommen, im Norden begrenzt von der Dachauer Straße (B 471) und dem Schlosskanal. So hat es der Gemeinderat in einer Sondersitzung mit den Stimmen von Freien Wählern (FW), SPD und FDP grundsätzlich beschlossen, gegen CSU und Grüne (15:7). Jetzt geht es an die Details – und an Nachverhandlungen mit dem Freistaat. In der Zielvereinbarung steht nämlich „bis zu 15 Hektar“, die aktuelle Fläche hat aber nur zehn.

Grüne warnen: Umzingelt von Gewerbegebieten

Grüne und CSU hatten eine andere Fläche favorisiert: am südlich Ortsrand an der Sonnenstraße, angrenzend an die Erweiterungsfläche für den Uni-Campus. Die Mehrheitsentscheidung für ein Gewerbegebiet im Westen findet Markus Büchler (Grüne) fatal: „Oberschleißhem leidet darunter, dass es umzingelt ist von Autobahnen. Und jetzt wollen wir uns noch mit Gewerbegebieten umzingeln.“

Dritter Bürgermeister Hans Hirschfeld (FW) hatte vorher aber klargestellt, dass die von CSU und Grünen favorisierte Fläche für die Freien Wähler nicht in Frage komme. Für ein Gewerbegebiet im Westen an der Dachauer Straße fand er viele Argumente: bessere Möglichkeiten zur Verkehrsanbindung; fußläufig vom Ort aus erreichbar; Anbindung an den Uni-Campus; gut ins Ortsbild passend plus Erweiterungsmöglichkeit nach Westen entlang der Dachauer Straße. Und das Problem mit dem denkmalgeschützten Kanal, der zwischen Dachauer Straße und dem gewünschten Gewerbegebiet verläuft, ließe sich auch lösen.

Keine Logistikunternehmen

Das Argument von Peter Lebmeir (CSU), die Fläche im Süden sei besser geeignet da weiter weg von der Autobahn und somit nicht so attraktiv für Logistikunternehmen, sticht für Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) nicht. Die Gemeinde wolle dort keine Logistikunternehmen, da müsse die CSU sich nicht sorgen. „Es liegt schon in unserer Hand, was wir da ansiedeln.“ Also hochwertiges, sauberes Gewerbe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Verein zum Sterben verurteilt
Der Männergesangverein Oberföhring ist nach 123 Jahren Geschichte. Die letzten Mitglieder haben in diesem Frühjahr die Auflösung schweren Herzens beschlossen.
Verein zum Sterben verurteilt
Aschheim
Kriegsschicksal des Vaters führt Texaner auf Acker bei Aschheim
Vor 73 Jahren ist ein amerikanischer Bomber in der Endphase des zweiten Weltkriegs über Aschheim abgestürzt. Erst am Sonntag, 23. April, hat diese Geschichte ihren …
Kriegsschicksal des Vaters führt Texaner auf Acker bei Aschheim
Georgiritt: Segen für mehr als 80 Rösser und Reiter
Hunderte Schaulustige sahen sich am Sonntag den Georgiritt in Hohenschäftlarn an. Ein Höhepunkt für Besucher, Rösser und Reiter. 
Georgiritt: Segen für mehr als 80 Rösser und Reiter
Frühwarnsystem im Pflegeheim hat versagt
Die Pflegemängel im Haus am Valentinspark Unterschleißheim standen im Brennpunkt des Themenabends Pflege in Oberschleißheim. Der Sozialverband VdK hatte dazu …
Frühwarnsystem im Pflegeheim hat versagt

Kommentare