+
Baufortschritt: Schon deutlich als Tankstelle zu erkennen ist der Neubau an der B 13.

An der B13: Total-Tankstelle nimmt Gestalt an

  • schließen

Oberschleißheim - Im Rohbau steht die neue Total-Tankstelle am „Kreuzhof“ an der B 13, zwischen Ober- und Unterschleißheim, bereits. Als Erinnerung an den „Kreuzhof“ bleibt lediglich die historische Kapelle mit den Bäumen rundherum stehen.

 Was einst als Biergarten genutzt wurde, muss erhalten bleiben. Auf dem übrigen Gelände aber entsteht eine Tankstelle des Ölkonzerns „Total“, ganz im Sinne des Grundstückseigentümers Alexander Hickl. Über Jahre hatten die Wirtsleute Monika und Volker Kurz um ihr Gasthaus „Kreuzhof“ gekämpft, immer wieder eine Verlängerung des Pachtvertrages erreicht (wir berichteten). Doch am Ende mussten nicht nur sie, sondern auch die Freunde des Kreuzhofs aufgeben, die mit vielen Aktionen für dessen Erhalt geworben hatten: Das Wirtshaus sei „ein Stück Oberschleißheimer Tradition und Kulturgeschichte“, hatte etwa Gaby Hohenberger bei einem „Anti-Abriss-Essen“ im November 2013 argumentiert. Die Oberschleißheimer Gemeinderätin der Grünen hatte den Widerstand gemeinsam mit dem „Bund Naturschutz“ organisiert. Bestimmt ein halbes Dutzend Mal war ein Aufschub erreicht worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Völlig ausgerastet ist ein Mann aus Äthiopien am Sommerfeld in Oberhaching, weil sein Asylantrag abgelehnt wurde. 
31-Jähriger randaliert in Asylunterkunft
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Unterschleißheim - Ein Autofahrer hat in Lohhof einen Fußgänger (54) verletzt und sich dann einfach aus dem Staub gemacht.
Autofahrer verletzt Fußgänger und macht sich aus dem Staub
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Eine wilde Verfolgungsjagd hat sich ein volltrunkener Radlfahrer mit zwei Zeugen geliefert – und das mit unglaublichen 3,2 Promille im Blut.
Mit 3,2 Promille: Volltrunkenen Radler verfolgt
Zeit für die Wärmewende läuft davon
„Die Absicht stimmt, aber das Tempo nicht“: Unterhachings Altbürgermeister Erwin Knapek (74), heute Präsident des Bundesverbands Geothermie, kritisiert die Klimaschutz- …
Zeit für die Wärmewende läuft davon

Kommentare