Warnstreik sorgt für Bahn-Chaos in München - Netz größtenteils lahmgelegt: Die aktuelle Lage

Warnstreik sorgt für Bahn-Chaos in München - Netz größtenteils lahmgelegt: Die aktuelle Lage
+
Ein 88-Jähriger hat in Oberschleißheim einen Unfall mit einem MVV-Bus gebaut.

Weil er altersschwach wirkte

Rentner (88) übersieht MVV-Bus - Nun soll er Führerschein abgeben

  • schließen

Mit einem Linienbus ist ein 88-Jähriger in seinem Wagen in Oberschleißheim zusammengekracht. Der Rentner wirkte auf die Polizei altersschwach. Ihm soll der Führerschein entzogen werden.

Mit einer Meldung an die Führerscheinstelle endet ein Unfall für einen 88-jährigen Senior aus Oberschleißheim. Der Mann war am Donnerstagabend um 19.20 Uhr mit seinem Audi A4  laut Polizei aus dem Moosweg auf die St.-Margarethen-Straße abgebogen und hatte dabei einen MVV-Bus übersehen. 

Bus hatte Vorfahrt

Dort gilt rechts vor links, der Bus hätte Vorfahrt gehabt.In der Kreuzung krachten die Fahrzeuge zusammen. Am Bus und Auto entstanden bei der Kollision 5000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand. 

Jedoch fiel den Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme auf, dass der Rentner recht altersschwach wirkte. Er gab an, deshalb gerade in ein betreutes Wohnen umzuziehen. Die Beamten legten dem 88-Jährigen nahe, den Führerschein abzugeben und sich nicht mehr hinters Steuer zu setzen. 

Führerscheinstelle eingeschaltet

Zudem meldet die Polizei den Vorfall an die Führerscheinstelle. Sie soll die Fahrtauglichkeit des Oberschleißheimers prüfen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkene liefern sich in VW Beetle irre Verfolgungsjagd mit Polizei
Eine nächtliche Verfolgungsjagd auf der Autobahn hat sich ein betrunkener Autofahrer mit der Polizei geliefert. Auch sein Beifahrer hat nach der Promille-Fahrt jetzt …
Betrunkene liefern sich in VW Beetle irre Verfolgungsjagd mit Polizei
Einbrecher da, Schmuck weg
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte  bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Sauerlach erbeutet.
Einbrecher da, Schmuck weg
Am falschen Ampellicht orientiert: Schon hat‘s gekracht
Weil er sich am falschen Lichtzeichen orientiert, hat ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Ebersberg auf der Wasserburger Straße in Haar einen Auffahrunfall …
Am falschen Ampellicht orientiert: Schon hat‘s gekracht
Ford-Fahrerin mit über zwei Promille hinterm Steuer
Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen eine völlig betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Bei den weiteren Ermittlungen kam es für die Frau noch dicker.
Ford-Fahrerin mit über zwei Promille hinterm Steuer

Kommentare