+
Da steht der Unfallwagen wieder auf den Reifen.

Schrecksekunden

Reifenplatzer: Porsche überschlägt sich auf der A92

Freie Autobahn, ordentlich Tempo drauf - da ist der rechte Hinterreifen an einem Porsche geplatzt. Der Fahrer hat sich auf der A92 bei Unterschleißheim mit seinem Flitzer überschlagen.    

Unterschleißheim - Der Unfall passierte kurz nach 5.30 Uhr auf der A92 zwischen Ober- und Unterschleißheim. Laut Polizei war ein 55-jähriger Münchner mit seinem Porsche in Fahrtrichtung Deggendorf unterwegs, als plötzlich der rechte Hinterreifen platzte. 

Porsche bleibt auf dem Dach liegen

Der Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Der Porsche überschlug sich im Grünstreifen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Wagen ist wahrscheinlich Schrott. 

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Oberschleißheim und Badersfeld rückten an. Sie sicherten und reinigten die Unfallstelle. 

Auch interessant: Motorradunfall am Klosterberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärmschutzwand in Unterhaching: Bürger machen Druck
Erst weder Lärmschutzwall noch -wand, dann Waldumbau als Puffer für den Autobahnkrach, jetzt vielleicht doch eine Lärmschutzwand auf einem Wall: Das Thema wabert seit …
Lärmschutzwand in Unterhaching: Bürger machen Druck
Wie aus einer Elternidee ein Vorzeige-Kindergarten-Konzept wurde
Als Ute Fiedler aus Hohenbrunn für ihre Tochter einen Betreuungsplatz gesucht hat, war sie von einer regulären Kindertageseinrichtung  nicht begeistert. Sie suchte eine …
Wie aus einer Elternidee ein Vorzeige-Kindergarten-Konzept wurde
Experte warnt vor Cannabis-Konsum: „Jugendliche können sich dumm kiffen“
Kiffer werden immer jünger, das Gras immer stärker: Welche Gefahren Cannabis, gerade für Jugendliche, birgt, erklärt der Chefarzt für Suchtmedizin und Psychotherapie am …
Experte warnt vor Cannabis-Konsum: „Jugendliche können sich dumm kiffen“
Lebensgefahr auf der Isar: Baum noch immer nicht geborgen - Fahrverbot bleibt bestehen
Der quer liegende Baumstamm in der Isar, der bereits mehrere Boote auf der Isar zum Kentern brachte, konnte noch immer nicht geborgen werden. Das Fahrverbot bleibt …
Lebensgefahr auf der Isar: Baum noch immer nicht geborgen - Fahrverbot bleibt bestehen

Kommentare