Wegen 50 Metern

Wegen 50 Metern: BMW ohne Nummernschild unterwegs - Geldstrafe

Oberschleißheim - Weil er ohne Nummernschild und Versicherung mit seinem BMW über einen Parkplatz in Oberschleißheim gefahren ist, wird ein 36-Jähriger nun zur Kasse gebeten.

Eine Spritztour über einen Supermarktparkplatz in Oberschleißheim am Samstagnachmittag kommt einen 36-jährigen Mazedonier teuer zu stehen. Ohne Nummernschild ist der Mann in seinem 3er-BMW laut Polizei etwa 50 Meter über den Parkplatz gefahren – und prompt von einem Polizisten, der privat vor Ort war, erwischt worden. Der Beamte alarmierte umgehend seine Kollegen. Die stellten fest: Der BMW war weder angemeldet noch versichert. Offenbar stand das Auto zum Verkauf und der mazedonische Besitzer wollte es umparken. Auf ihn kommt nun eine Geldstrafe zu. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 471 zwischen Oberschleißheim und Dachau ist ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Olching schwer verletzt worden.
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Vor Gericht streiten Käufer und Verkäufer einer Immobilie in Fischbachau: Der Unterföhringer soll die früheren Besitzer beim Preis über den Tisch gezogen haben.
Nach Hauskauf: Verkäufer klagt gegen Unterföhringer 
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Gegen einen ehemaligen Studenten der Bundeswehr-Universität München wird ermittelt. Er soll Verbindungen zu einer rechtsextremen Bewegung haben - gemeinsam mit drei …
Rechte Parolen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Neubiberger Soldaten  
Todesangst im Kreuzungsbereich
Die Hofoldinger haben es satt und bekommen Unterstützung aus ganz Brunnthal: Sie wollen eine Querungshilfe oder Fußgängerampel über die stark befahrene Faistenhaarer …
Todesangst im Kreuzungsbereich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion