Auf der Suche nach Zigaretten

Mit 1,6 Promille gegen Baum gefahren

Oberschleißheim - Weil er mal eben Zigaretten holen wollte, hat ein betrunkener Fahrer einen schweren Unfall gebaut

Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige bei einem Freund in Garching zu Besuch, als er um 0.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag auf die Idee kam, Zigaretten zu kaufen. Er setzte sich ins Auto und fuhr los. Auf der B471 in Oberschleißheim kam er nach links von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der junge Mann hatte Glück, denn er überstand den Zusammenstoß ohne Verletzungen. An seinem BMW entstand Totalschaden – etwa 20 000 Euro, schätzt die Polizei. Ein Alcotest ergab 1,6 Promille, die Polizei brachte den Fahrer zur Blutentnahme nach München. Seinen Führerschein ist er jetzt erst mal los.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhere Kita-Gebühren
Die Eltern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn müssen sich ab September auf deutlich höhere Kindergartengebühren einstellen.
Höhere Kita-Gebühren
Schluss mit lieblos
Eine Mini-Wippe, ein klitzekleiner Sandkasten, fertig: Bisweilen lieblos hingeknallt wirken Kinderspielplätze in Wohnanlagen. Das soll sich in Unterhaching nun ändern – …
Schluss mit lieblos
Pan, Rittersporn und Kanone
Am Sonntag ist der Tag der offenen Gartentür. Aus diesem Anlass hat der Münchner Merkur das Ehepaar Schreiber in Oberhaching besucht. Pflanzen stehen hier ganz oben auf …
Pan, Rittersporn und Kanone
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande
Der Kopf einer Einbrecherbande muss für vier Jahre und vier Monate hinter Gitter. Das entschied am Freitag das Landgericht München I.
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande

Kommentare