Auf der Suche nach Zigaretten

Mit 1,6 Promille gegen Baum gefahren

Oberschleißheim - Weil er mal eben Zigaretten holen wollte, hat ein betrunkener Fahrer einen schweren Unfall gebaut

Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige bei einem Freund in Garching zu Besuch, als er um 0.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag auf die Idee kam, Zigaretten zu kaufen. Er setzte sich ins Auto und fuhr los. Auf der B471 in Oberschleißheim kam er nach links von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der junge Mann hatte Glück, denn er überstand den Zusammenstoß ohne Verletzungen. An seinem BMW entstand Totalschaden – etwa 20 000 Euro, schätzt die Polizei. Ein Alcotest ergab 1,6 Promille, die Polizei brachte den Fahrer zur Blutentnahme nach München. Seinen Führerschein ist er jetzt erst mal los.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer wird bewusstlos: 40-Tonner schlingert führerlos über A99
Auf der A99 zwischen Kirchheim und Aschheim hat der Fahrer eines 40-Tonners das Bewusstsein verloren. Der Sattelzug war kurzzeitig führerlos.  
Fahrer wird bewusstlos: 40-Tonner schlingert führerlos über A99
Nachbarn löschen Feuer 
Bei dir brennt‘s! Mit diesem Alarmruf haben ein Nachbar und der eigene Sohn einen 55-Jährigen Ebenhausener am Samstag auf ein Feuer aufmerksam gemacht.
Nachbarn löschen Feuer 
Suzanna Randall will ins All
Eine Garchingerin will als erste Deutsche ins Weltall: Suzanna Randall, die bei der Eso auf dem Forschungscampus arbeitet, ist als neue Kandidatin von „Die Astronautin“ …
Suzanna Randall will ins All
Bei Schneematsch in den Gegenverkehr
Bei Schneematsch hat ein 18-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist bei Schäftlarn in den Gegenverkehr geschlittert.
Bei Schneematsch in den Gegenverkehr

Kommentare