Keine Gefährdung von Anwohnern

Spaziergänger entdeckt Panzermine

Oberschleißheim - Ein Spaziergänger hat am Montag in Oberschleißheim im Bereich Münchner Allee und Jägerstraße eine Panzermine entdeckt.  

Wie die Polizei berichtet, verständigte der Passant gegen 17 Uhr über den Notruf die Einsatzzentrale der Polizei, weil er glaubte, eine Mine gefunden zu haben. Die Einsatzkräfte und der Kampfmittelräumdienst stellten fest, dass es sich bei dem Fund tatsächlich um eine Panzermine aus Kriegsbeständen handelte. Der Bereich wurde abgesperrt. Gegen 18 Uhr transportierte  die Firma eines Kampfmittelräumdienstes die Mine zur Entsorgung ab.  Nach etwa 45 Minuten wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Verletzt wurde niemand. Auch Passanten und Anwohner waren laut Polizei nicht gefährdet.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ismaninger Kraut verschwindet
Einst vom Freisinger Bischof eingefordert, droht das Ismaninger Kraut heute zu verschwinden. Die letzten Kraut-Bauern kämpfen nun für seinen Erhalt. Die „Arche des …
Das Ismaninger Kraut verschwindet
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Der Zauber von Winnetou verfliegt
Dutzende seiner abenteuerlichen Reiseerzählungen wurden verfilmt und vertont, die Romane weltweit millionenfach verkauft und gelesen: Karl May ist einer der …
Der Zauber von Winnetou verfliegt
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
Viel Aufregung löste die Ankündigung von Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) aus, der im Gemeinderat eine Sperrung der S1-Strecke zwischen Feldmoching und Freising …
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018

Kommentare