Zwei Verletzte

Unfall beim Fahrspurwechsel auf der A92

Oberschleißheim - An der Anschlussstelle Oberschleißheim auf der A92 hat es am Mittwochmorgen gekracht. Zwei Autofahrer wurden dabei verletzt. 

Laut Polizeibericht fuhr ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen kurz nach 7 Uhr auf die Autobahn Richtung Deggendorf. Er wollte vom Beschleunigungsstreifen auf die linke der beiden Fahrspuren wechseln. Dabei schätzte er die Geschwindigkeit des herannahenden Toyotas eines 24-jährigen Germeringers falsch ein und prallte mit seinem BMW gegen den Toyota. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro. Kurzzeitig musste die Autobahn gesperrt werden. Es kam aber nur zu leichten Verkehrsbehinderungen. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überfall und Schüsse im Landschaftspark? Polizei warnt vor Panikmache
Drei Jugendliche sollen am Montagabend im Landschaftspark in Unterhaching überfallen worden sein. In den sozialen Netzwerken kursieren Gerüchte um Schüsse, die gefallen …
Überfall und Schüsse im Landschaftspark? Polizei warnt vor Panikmache
Porschefahrer erwischt Autoknacker auf frischer Tat
Auf frischer Tat hat ein 59-Jähriger in Höhenkirchen-Siegertsbrunn einen Autoknacker erwischt, der gerade seinen Porsche stehlen wollte. Die Polizei konnte den Autodieb …
Porschefahrer erwischt Autoknacker auf frischer Tat
Gemeinde plant „grünes“ Gewerbegebiet: Diese Betreibe dürften sich nicht ansiedeln
Kirchheim will den Klimaschutz nun auch ins Gewerbegebiet bringen: Die Gemeinde plant ein „grünes“ Industrieareal. Einige Betrieben dürften sich dann erst gar nicht …
Gemeinde plant „grünes“ Gewerbegebiet: Diese Betreibe dürften sich nicht ansiedeln
Kindheit im KZ Dachau: Zeitzeugen berichten aus der End- und Nachkriegszeit
In einem Film sprechen Zeitzeugen über die Zeit vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Einer verbrachte seine Kindheit im ehemaligen KZ Dachau - als dort Familien …
Kindheit im KZ Dachau: Zeitzeugen berichten aus der End- und Nachkriegszeit

Kommentare