Ominöse Wasserverluste

Unterhaching - Unterhaching kann sich den „Ausrutscher“ von 20,5 Prozent minus beim Wasserwerk nicht erklären.

Irgendwo in Unterhaching ist das Wasser buchstäblich im Boden versickert: Die Jahresabrechnung des Wasserwerks für 2013 schließt kostenmäßig mit einem Verlust von 224 209 Euro. „Es ist ein Wasserverlust von 20,5 Prozent festgestellt worden“, berichtete Kämmerer Peter Lautenschlager dem Gemeinderat. „Wir haben den Verlust sehr ernst genommen und mit entsprechendenb Maßnahmen gegengesteuert.“ Mittlerweile seien erste Erfolge zu verzeichnen. Lautenschlager räumte ein, dass es „viele Rohrbrüche“ zu verzeichnen gab. Trotzdem überraschte die Höhe des Wasserverlust die Experten im Rathaus: „Das ist ein Ausrutscher, den wir uns nicht erklären können“, so Lautenschlager.

Zudem hat die Gemeinde Unterhaching in puncto Wasser die Beitrags- und Gebührensatzung geändert. Dabei geht es aber primär um geringfügige Details wie die „Vereinbarung zur leihweisen Überlassung der Grundgebühr“ oder die Kaution für Wasserzähler. (mbe)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auf der A99 kam es in Kirchheim bei München zu einem furchtbaren Verkehrsunfall. Zwei Männer starben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Zentrales Feuerwerk im Landkreis: Nicht für alle Orte der Knaller
Das Silvesterfeuerwerk ist eine allseits beliebte Tradition. Doch genau über diese Tradition wird derzeit hitzig debattiert, der Streitpunkt: die Feinstaubbelastung. …
Zentrales Feuerwerk im Landkreis: Nicht für alle Orte der Knaller
Pionierarbeit für Mountainbiker: Neue Pumptrack-Anlage eröffnet
Bei diesem Projekt haben alle mit angepackt und so ist die neue Pumptrack-Anlage in Aschheim nach nur zwei Monaten fertig. Die Kinder und Jugendlichen drehten schon die …
Pionierarbeit für Mountainbiker: Neue Pumptrack-Anlage eröffnet
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld - Polizei sucht Zeugen
Einbrecher sind am Sonntag in Ismaning in ein Anwesen eingestiegen. Dort erbeuteten sie Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld - Polizei sucht Zeugen

Kommentare