+
Der Wagen ist nach dem Unfall völlig demoliert.

Unfall auf der Staatsstraße 2368

Opel-Fahrer schlittert von der Fahrbahn

Oberhaching - Vermutlich Eisglätte hat am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2368 in einem Waldstück zwischen dem Oberhachinger Ortsteil Oberbiberg und Endlhausen (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) geführt.

Laut Polizei kam der Fahrer eines Opel Astra in einer Rechtskurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der völlig demolierte Wagen kam anschließend wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Wagenlenker wurde mit leichten Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war für rund zwei Stunden gesperrt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt
Die Siegertsbrunner Feuerwehr bekommt ihr neues Gerätehaus. Aller Aufregung der vergangenen Wochen zum Trotz hat sich der Gemeinderat jetzt einstimmig für den Neubau auf …
Das neue Feuerwehrgerätehaus kommt
Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Passend zum Weiberfasching haben Buben und Mädchen des Kinderparks Unterschleißheim mit Unterstützung von Nicole Eberle singend, tanzend und in Faschingskostümen das …
Unterschleißheim hat jetzt ein Familienzentrum
Das Ismaninger Kraut verschwindet
Einst vom Freisinger Bischof eingefordert, droht das Ismaninger Kraut heute zu verschwinden. Die letzten Kraut-Bauern kämpfen nun für seinen Erhalt. Die „Arche des …
Das Ismaninger Kraut verschwindet
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“

Kommentare