+
Der Wagen ist nach dem Unfall völlig demoliert.

Unfall auf der Staatsstraße 2368

Opel-Fahrer schlittert von der Fahrbahn

Oberhaching - Vermutlich Eisglätte hat am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2368 in einem Waldstück zwischen dem Oberhachinger Ortsteil Oberbiberg und Endlhausen (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) geführt.

Laut Polizei kam der Fahrer eines Opel Astra in einer Rechtskurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der völlig demolierte Wagen kam anschließend wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Wagenlenker wurde mit leichten Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war für rund zwei Stunden gesperrt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare