+
Der Wagen ist nach dem Unfall völlig demoliert.

Unfall auf der Staatsstraße 2368

Opel-Fahrer schlittert von der Fahrbahn

Oberhaching - Vermutlich Eisglätte hat am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2368 in einem Waldstück zwischen dem Oberhachinger Ortsteil Oberbiberg und Endlhausen (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) geführt.

Laut Polizei kam der Fahrer eines Opel Astra in einer Rechtskurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der völlig demolierte Wagen kam anschließend wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Wagenlenker wurde mit leichten Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war für rund zwei Stunden gesperrt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pakete türmen sich im Café
Für so viele Pakete fehlt der Platz: Die Postfiliale im Unterföhringer S-Bahnhof-Café ist so frequentiert, dass sich vor dem Schalter Stapel türmen. Vor Weihnachten …
Pakete türmen sich im Café
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Einer der verdientesten Bürger Pullachs ist völlig überraschend gestorben: Der ambitionierte Feuerwehrmann Hans Horak wurde 67 Jahre alt. Er hinterlässt Ehefrau Sabine, …
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Wenn alles gut geht, bleibt die Pullacher Skateranlage dort, wo sie ist – in der Ortsmitte nämlich. Bei seiner Sitzung beschloss der Gemeinderat, den beliebten …
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Ursprünglich sollte es ein Imagefilm über die First Responder Hohenschäftlarn werden. Doch seit der Bayerische Rundfunk den Streifen sendete und ins Internet stellte, …
Image-Film wird zum Facebook-Hit

Kommentare