Auffahrunfall an der Ampel

Hoher Blechschaden

Ottobrunn - Zu spät bemerkte ein Fahrer das Rotlicht an der Ampel und verursachte einen Auffahrunfall

Der Mann aus Ebersberg fuhr am Donnerstag um 8.50 Uhr auf der Staatsstraße 2078 in Richtung Ottobrunn. Die Ampel auf der Höhe der Autobahnauffahrt zeigte Rot, allerdings hatte das der 41-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter zu spät gesehen. Er fuhr auf den Audi einer 49-jährigen Frau aus Höhenkirchen auf. Dieser Wagen wurde wiederum auf den Peugeot einer Siegertsbrunnnerin (46) geschoben. Beide Frauen klagten nach dem Unfall laut Polizei über Schmerzen im Halswirbel-Bereich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug umgekippt - Autobahn bis Mittag blockiert
Haar - Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Montag auf der A99 bei Haar umgekippt und quer über die drei Fahrspuren liegen geblieben. Die Bergung erweist sich als …
Sattelzug umgekippt - Autobahn bis Mittag blockiert
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
„Es geht einfach nicht“
Die CSU-Fraktion möchte die vier Behinderten-Parkplätze, die sich bisher etwa 150 Meter entfernt vom Eingang der Sportgaststätte befinden, direkt vor den Eingang des …
„Es geht einfach nicht“
Sebastian Schönwälder gewinnt „Das perfekte Dinner“
Kochen geht Sebastian Schönwälder (39) seit jeher leicht von der Hand. Soeben hat der Harthauser bei der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“ gewonnen und 3000 Euro …
Sebastian Schönwälder gewinnt „Das perfekte Dinner“

Kommentare