SV Ottobrunn holt 48 Medaillen

- Kreismeisterschaft: 75 persönliche Bestzeiten für Nachwuchsteam

VON UMBERTO SAVIGNANO Ottobrunn - Eine überaus stolze Bilanz erzielte der Nachwuchs des SV Ottobrunn in Lohhof bei den Kreismeisterschaften in den Lagenwettbewerben und über die langen Strecken: Die 23 Schwimmer holten 48 Medaillen und stellten dabei überdies 75 persönliche Bestzeiten auf.

Der SVO-Nachwuchs erschwamm seine Erfolge quer durch alle Strecken und Lagen: So siegte Severin Purschke (Jahrgang 1991) über die 400 Meter Freistil in 5:09,90 Minuten ebenso wie Miriam von Meyeren (1993, 5:56,50). Sarah Moll (1989) wurde Dritte (5:21,50). Gleich sechs Ottobrunerinnen landeten im Jahrgang 1992 unter den ersten zehn, wobei Vanessa Haupert, Aurelija Sugzdaite und Lena Pape die ersten drei Plätze belegten. Mona Neumeier, Stefanie Moll und Annina Jandel folgten auf den Rängen fünf, acht und neun.

Über 200 Meter Brust siegte im Jahrgang 1993 Larissa Jurgowsky (3:20,40) vor Cathiane Brings (3:40,70). Patrick Grögor (1993, 3:31,70), Stephan Karnberger (1991, 3:07,90) und Vanessa Haupert standen ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen. Tamara Jurgowsky (3.), Karolin Metelski (4.), Anna Lang (10.) und Annina Jandel (13.) komplettierten das SVO-Ergebnis über diese Distanz.

Die Ottobrunner Sieger über 200 Meter Rücken hießen Lena Pape, Sofia Goudinoudis, Sebastian Gangl und Dimitris Goudinoudis. Dazu kamen acht Plätze unter den ersten zehn. Über 200 Meter Schmetterling gewann Sebastian Bensch, Andreas Bensch und Theresa Hilber wurden Zweite und Karolin Metelski erreichte den dritten Rang. Auf der 200 Meter Lagenstrecke gewann Stephan Karnberger, Patrick Grögor wurde Zweiter, Larissa Jurgowski Dritte, Karolin Metelski Vierte und Cathiane Brings Fünfte. Die weiteren Ottobrunner Siege erschwammen Dimitris Goudinoudis über 400 Meter Lagen und 1500 Meter Freistil, Miriam von Meyeren über 400 Meter Lagen und 800 Meter Freistil sowie Stephan Karnberger und Andreas Bensch über 400 Meter Lagen. Severin Purschke und Andreas Bensch schlugen über die 1500 Meter Freistil ein weiteres Mal als Sieger an, genauso wie Vanessa Haupert über 800 Meter Freistil. Mit den Ergebnissen aus Lohhof schafften fast alle Ottobrunner die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft.

Auch interessant

Kommentare