Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
1 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
2 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
3 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
4 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
5 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
6 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.
7 von 7
Heftig gescheppert hat es an der Kreuzung Unterhachinger Straße/Haidgraben.

Hoher Sachschaden nach Unfall an Kreuzung

Ameisen verursachen Kurzschluss - mit fatalen Folgen

  • schließen

Normalerweise regelt eine Ampelanlage den Verkehr an der Kreuzung Haidgraben/Unterhachinger Straße in Ottobrunn. Aufgrund Ameisenbefalls gab es jetzt aber einen Kurzschluss in der Anlage - mit fatalen Folgen.

Ottobrunn - Eine 27-jährige BMW-Fahrerin aus München, die den Haidgraben in südlicher Richtung befuhr, nahm laut Polizei einem Opel-Fahrer (40) aus Unterhaching, der auf der Unterhachinger Straße ortseinwärts unterwegs war, gegen 7 Uhr die Vorfahrt und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen den Mercedes eines Ottobrunners (59) geschleudert, der verkehrsbedingt an der Einmündung des Haidgrabens in die Unterhachinger Straße gewartet hatte. Der Opel prallte mit seiner Seite gegen die Front des Oldtimers und beschädigte dessen Stoßstange und Kühlerhaube.

Die Unfallverursacherin und der Opelfahrer erlitten, so die Polizei, leichte Verletzungen. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere Zehntausend Euro. Beim Opel und beim BMW geht man von wirtschaftlichem Totalschaden aus. Und auch die Reparatur des Mercedes wird wohl ziemlich teuer.

Die Feuerwehr Ottobrunn sicherte die Unfallstelle ab, half der BMW-Fahrerin und dem Opel-Fahrer aus dem Auto und versorgte die beiden Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungswagen. Laut Kommandant Eduard Klas haderte vor allem der Fahrer des Oldtimers mit dem Unfall und seinen Folgen. Er soll als erste Schätzung einen Schaden an seinem Mercedes in Höhe von 30.000 Euro angegeben haben. Wie Klas berichtet, soll er darauf hingewiesen haben, dass die Ersatzteile für seinen Oldtimer wohl nur sehr schwer zu bekommen sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Hundert Meter hohe Rauchsäule: Sortieranlage brennt völlig aus
In Feldkirchen ist eine Müllsortieranlage völlig abgebrannt. Eine hundert Meter hohe Rauchsäule war kilometerweit sichtbar. Gefährlich: Ganz in der Nähe befindet sich …
Hundert Meter hohe Rauchsäule: Sortieranlage brennt völlig aus
Überraschung beim Georgiritt in Schäftlarn
Eine ziemlich große Überraschung erlebten Hunderte Zuschauer am Sonntag beim Georgiritt in Schäftlarn. Den Umritt führte ein „Neuer“ im Sattel an.
Überraschung beim Georgiritt in Schäftlarn
Garchinger Bajuwarenhäuptling Taufpate für Orchidee
Ein rauer Bajuwarenhäuptling und eine zarte Orchidee - seit der faszinierenden Blumenschau im Bürgerhaus geht das zusammen! 
Garchinger Bajuwarenhäuptling Taufpate für Orchidee
Drei Lkw kollidieren auf A99 - die Bilder
Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich Höhe Haar auf der A99 ereignet. Mehrere Feuerwehren mussten ausrücken - die Bilder.
Drei Lkw kollidieren auf A99 - die Bilder

Kommentare