Voll in Gegenverkehr

Anhänger löst sich von Kupplung

Mitten unter der Fahrt hat sich in Ottobrunn ein Pkw-Anhänger gelöst und ist in den Gegenverkehr gedonnert.

Ottobrunn - Mit einem Anhänger an seinem Skoda ist ein 49-Jähriger aus Aying am Dienstagabend durch Ottobrunn gefahren. Am Haidgraben löste sich plötzlich der Hänger von der Kupplung und donnerte in den Gegenverkehr, meldet die Polizei. Der Hänger rammtee einen Smart. Dessen Fahrer, ein 62-jähriger Münchner, erlitt ein leichtes Schleudertrauma. Die Höhe des Blechschadens schätzt die Polizei auf 2000 Euro. Warum sich der Anhänger selbständig gemacht hat, ist noch nicht geklärt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare