1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Ottobrunn

Ottobrunner Kameramann will für die ÖDP in den Bundestag

Erstellt:

Kommentare

Yannick Rouault (27) kandidiert für die ÖDP.
Yannick Rouault (27) kandidiert für die ÖDP. © ödp

Yannick Rouault (27) ist der Direktkandidat der ÖDP für die Bundestagswahl am 26. September. Der Ottobrunner arbeitet freiberuflich als Kameramann für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender im Bereich Wissenschaftsjournalismus. In der ÖDP engagiert er sich seit drei Jahren.

Landkreis - Er tue dies, weil die ÖDP trotz ihres Status als Kleinpartei so kompromisslos und unermüdlich für den Umweltschutz eintrete, wie sie es zuletzt beim Volksbegehren Artenvielfalt unter Beweis gestellt habe. Auch ihre kritische Einstellung gegenüber einem von vielen Seiten propagierten, endlosen Wachstums zeuge von einer realistischen und weitsichtigen Politik, die auch dem Deutschen Bundestag guttäte, so der ÖDP-Direktkandidat Rouault laut einer Pressemitteilung.

Bei der Aufstellungsversammlung in Unterschleißheim haben die Kreisverbandsmitglieder zudem Yannick Rouault und die Kreisrätin Karin Schuster als Sonderdelegierte für die Aufstellung der ÖDP-Landesliste ausgewählt. Auch der vakant gewordenen Posten des Kreisschatzmeisters wurde mit Sebastian Rohe neu besetzt. Der Oberschleißheimer war bisher Beisitzer im Kreisvorstand.  mm

Auch interessant

Kommentare