Lkw fährt Mädchen an - Fahrer flüchtet

Ottobrunn - Unfallflucht begangen hat der Fahrer eines weißen Lkw, der am Dienstagmorgen ein Mädchen in Ottobrunn angefahren hat.

Wie die Polizei meldet, ereignete sich der Unfall an de Kreuzung Eichendorff-/Mozartstraße. Die 15-jährige Ottobrunnerin radelte um 7.50 Uhr auf der Eichendorffstraße in östlicher Richtung. An der Kreuzung hätte der Lkw-Fahrer, der auf der Mozartstraße fuhr, eigentlich halten müssen, dort steht ein Stoppschild. Das übersah er offensichtlich. Mit der Stoßstange erwischte der Laster das Mädchen. Es stürtzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Ohne sich um das Kind zu kümmern fuhr der Lkw-Fahrer davon. Die Polizei sucht nach dem Mann. Er ist etwa 30 Jahre alt, trägt sehr kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Hinweise bitte an die Polizei in Ottobrunn, unter Tel. 089/62 98 00. bw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare