+
Symbolbild

Strausberger in Ottobrunn gestürzt

Auto übersehen: Kradfahrer verletzt

Ottobrunn - Ein geparktes Auto hat ein Kradfahrer übersehen. Der Mann stürzte und musste ins Krankenhaus.

Verletzungen am linken Knie und Sprunggelenk sind die Folgen eines Unfalls, den ein Kradfahrer aus Strausberg (52) am Donnerstagabend in Ottobrunn verursacht hat. 

Wie die Polizei mitteilt, war der 52-Jährige um 21.55 Uhr auf der Putzbrunner Straße unterwegs, als er ein Auto übersah, das ordungsgemäß am rechten Straßenrand abgestellt worden war. Der Mann prallte gegen das Fahrzeug und stürzte mit seiner Maschine und verletzte sich dabei. Der Rettunsgwagen musste ihn in ein Krankenhaus bringen.

Bei der Kollision entstand am Auto einer 53-jährigen Besitzerin aus München ein Schaden von zirka 2000 Euro, am Motorrad in Höhe von 1000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein barrierefreier Bahnhof zu Weihnachten
Sechs Millionen Euro investiert die Bahn in den barrierefreien Ausbau des S-Bahnhofs Höllriegelskreuth. Zwei andere S7-Haltestellen schauen in Sachen …
Ein barrierefreier Bahnhof zu Weihnachten
Geschenke für die Lebensretter
Von Pralinen bis zum Tablet-PC: Teils kurios, teils berührend sind die Geschenke, die die Lebensretter von der Feuerwehr von denjenigen überreicht bekommen, denen sie …
Geschenke für die Lebensretter
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Hopp und rüber: Vermutlich über einen Zaun haben sich Unbekannte am Sonntag Zutritt zum Gelände einer Kirchheimer Baufirma verschafft. Und sind dann völlig ausgetickt.
Unbekannte randalieren auf Firmengelände in Kirchheim
Einbrecher erbeutet Bargeld
Beim Einbruch in die Büro des Malteser Hilfsdienstes und eines Pflegedienstes in Taufkirchen hat ein Einbrecher Geld erbeutet und Sachschaden in Höhe von mehreren …
Einbrecher erbeutet Bargeld

Kommentare