Symbolbild
+
Symbolbild

Rettungshubschrauber-Einsatz

Hochschwangere Fahrschülerin bei Unfall auf A8 verletzt

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Eine hochschwangere Fahrschülerin aus Ottobrunn ist verletzt worden bei einem Unfall auf der A8 bei Brunnthal. Die 26-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Brunnthal – Ausgelöst hatte den Unfall am Mittwoch zur Mittagszeit ein 77-Jähriger aus Vaterstetten.  Er war auf der A8 Richtung München unterweg, sauf dem Rückweg von einem Skiausflug. Bei stockendem Verkehr war der 77-Jährige mit seinem schweren BMW X3 auf ein vorausfahrendes Fahrschulfahrzeug aus Neubiberg aufgefahren, meldet die Autobahnpolizei. Bei dem Unfall wurde die 26-jährige Fahrschülerin aus Ottobrunn nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt. Da die junge Frau hochschwanger ist, wurde sie vorsichtshalber mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus geflogen.

Da der Hubschrauber auf der Autobahn landen musste, war eine zeitweise Vollsperrung der Fahrbahn Richtung München unumgänglich.  Es bildete sich ein Rückstau von rund sechs Kilometer Länge.

Der Unfallverursacher, seine Beifahrerin sowie der Fahrschullehrer blieben allesamt unverletzt.

Am BMW X3 entstand ein massiver Frontschaden, am Fahrschulfahrzeug entsprechend an der Heckpartie. Der Zusammenprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterwasser-Rasenmäher stutzt Seegras in Bach
Auch unter Wasser wächst Gras, genauer gesagt Seegras. Und weil auch das gemäht gehört, waren unter der Woche Arbeiter mit einem speziellen Boot auf dem Ismaninger …
Unterwasser-Rasenmäher stutzt Seegras in Bach
Polizei sprengt Corona-Party an Regatta
Über hundert Menschen haben sich am Mittwochabend bei schönem Wetter am Ufer der Ruderregatta niedergelassen.
Polizei sprengt Corona-Party an Regatta
Wegen ungenehmigter Garage: Gemeinde muss Straße verlegen
Ein langer Streit in Hailafing endet mit einer Niederlage der Gemeinde. Obwohl die Garage eines Anliegers ohne Genehmigung entstand, darf sie stehen bleiben - und die …
Wegen ungenehmigter Garage: Gemeinde muss Straße verlegen
Trambahn-Krach: Grünwalder ärgern sich über Lärm am Gleis - MVG macht wenig Hoffnung
Die Trambahn-Linie nach Grünwald ist der Gemeinde wichtig. Doch die direkten Anwohner ärgern sich über den Krach, der aus ihrer Sicht zu vermeiden wäre.
Trambahn-Krach: Grünwalder ärgern sich über Lärm am Gleis - MVG macht wenig Hoffnung

Kommentare