Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Aus dem Polizeibericht

Ins Schleudern geraten: Toyota kracht in Gegenverkehr

Ottobrunn - Auf der schneebedeckten Fahrbahn hat ein 26-jähriger Münchner am Donnerstagabend in Ottobrunn die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit seinem Toyota in den Gegenverkehr gekracht.

„Richtig schmierig“ sei die Fahrbahn auf der Kreisstraße M11 zwischen Ottobrunn und Unterhaching an diesem Abend gewesen, teilte die Polizei mit. Als der 26-Jährige bremsen wollte, geriet sein Fahrzeug daher ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn.

Dort krachte der Toyota in einen entgegenkommenden VW, an dessen Steuer eine 58-Jährige aus München saß. Durch den Aufprall wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der 26 Jahre alte Münchner blieb dagegen unverletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden. Insgesamt taxiert die Polizei diesen auf rund 7.500 Euro. Nach dem Unfall kam es auf der M11 zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Fahrbahn in Richtung Ottobrunn war für einige Zeit gesperrt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Golf-Fahrerin rammt Linienbus
Beim Abbiegen ist eine Golffahrerin aus München mit einem Linieenbus zusammengestoßen.
Golf-Fahrerin rammt Linienbus
Schon wieder: Lkw-Unfall auf der A99
Erneut sind auf der A 99 zwei Sattelzüge aufeinander geprallt. Diesmal in Höhe Kirchheim. An der Unfallstelle bildete sich ein Stau.
Schon wieder: Lkw-Unfall auf der A99
Das große Bäckersterben - und wie dieser Taufkirchner dagegen kämpft
Immer mehr Bäcker in Deutschland geben ihren Betrieb auf. Konkurrenzdruck und Nachwuchsmangel machen ihnen zu schaffen. Stirbt eines der traditionsreichsten Handwerke …
Das große Bäckersterben - und wie dieser Taufkirchner dagegen kämpft
Motorradfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen hat ein 44-jähriger Münchner erlitten bei einem Motorradunfall am Dienstag zwischen Aschheim und Unterföhring.
Motorradfahrer schwer verletzt

Kommentare