Erinnerung fehlt

74-Jährige verletzt - Raub nicht ausgeschlossen

  • schließen

Eine Kopfverletzung hat sich eine 74-jährige Ottobrunnerin am Donnerstagabend zugezogen. Sie geht davon aus, dass sie auf der Straße ausgeraubt worden ist.

Ottobrunn - Wie die Polizei mitteilt, konnte sich die ältere Dame nicht mehr genau erinnern, wie sie auf dem Nachhauseweg von der Arbeit auf der Uhlandstraße zu Sturz kam. Sie rief bei der Polizei an und sprach von einem möglichen Überfall. Was dazu passt: Ihre Handtasche ist nicht auffindbar. Beamte suchten die nähere Umgebung ab sowie die Arbeitsstelle und die Wohnung der 74-Jährigen in Ottobrunn. Von der Tasche keine Spur. Jetzt laufen die Ermittlungen. Auf Verdacht werden sämtliche Spuren gesichert. Der Rettungsdienst kümmerte sich nach dem Vorfall um die medizinische Versorgung der Frau. Nachbarn hatten ihn per Telefon gerufen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die im Tatzeitraum zwischen 19.30 und 20 Uhr auf der Uhlandstraße Ungewöhnliches beobachtet haben.

Mehr zum Thema Überfall von nordbuzz.de*: Maskierte Gangster bedrohen Angestellte mit Machete - nun fahndet Polizei mit Fotos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für die Bluttat?
Was hat den Bauingenieur Gabrijel D. (29) am Donnerstag dazu gebracht, auf der Großbaustelle in der Au zuerst den Polier Andreas K. (45) und dann sich selbst zu …
Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für die Bluttat?
Millionen-Nachzahlung wegen Google-Werbung: „Das ist absolut irrwitzig“
Die neue Auslegung des Steuerrechts würde unter anderem die Schäftlarner Rollladen-Firma Schönberger hart treffen, die bei Google Anzeigen schaltet. Sie erhielt nach der …
Millionen-Nachzahlung wegen Google-Werbung: „Das ist absolut irrwitzig“
Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Zehn Wochen lang findet das Kulturleben der Stadt Garching notgedrungen unter einer Zeltplane statt - der Aufbau kann sich aber sehen lassen.
Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching
Überraschender Anwohner-Kritik sah sich der Garchinger Stadtrat gegenüber. Ein Bürger kritisierte den Forschungscampus scharf.
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching

Kommentare